Sonderartikel

Hier finden Sie neben ausgewählten Artikeln auch Produktangebote außerhalb des Standardsortiments:

FAQ

In diesem Bereich finden Sie Tipps und Hinweise zu Produkten, die nicht mehr zum aktuellen Sortiment gehören.
Was ist bei der Installation von Lüftern mit Nachlauf zu beachten?
Es reicht nicht aus, ein nur zweiadriges Kabel, d.h. Dauerstrom (L) und Nullleiter (N), zu verwenden, um die Nachlauffunktion zu nutzen.
Es müssen mindestens ein Schaltstrom (L1), ein Dauerstrom (L) für den Nachlauf und der Nullleiter (N) vorhanden sein.
Eine Erdung (Erde) ist bei den Ventilatoren nicht erforderlich.
Beachten Sie in jedem Fall den Schaltplan in der Installationsanleitung, die jedem Lüfter beiliegt.

Wann ist der Nachlauf beim MT 100 VN2 aktiv?
Der Ventilator wird über einen Schalter eingeschaltet. Wird der Ventilator vor einer Laufzeit von 2 Minuten ausgeschaltet, schaltet er ohne nachzulaufen ab. Wird der Ventilator nach einer Laufzeit von 2 Minuten ausgeschaltet, beginnt mit dem Ausschalten die Nachlaufzeit.
Der Smart Ventilator SV 100 läuft ständig und ich kann ihn nicht abschalten. Ist das richtig?
Ja, da der Smart Ventilator ein Permanent-Ventilator ist und für eine Grundlüftung sorgt. In der kleinsten Stufe fördert er 10 m³/h Luft, mit 1,1 Watt Leistungsaufnahme.
Obwohl ich alle drei Kabel (blau, schwarz und grün/gelb) angeschlossen habe, läuft der Nachlauf nicht. Ist das Gerät defekt?
Nein, das Gerät ist nicht defekt, abgesehen von den Farben der Kabel benötigen Sie mind. ein 4-adriges Kabel. Dabei kommt auf Klemme L der Dauerstrom, auf Klemme L1 (oder SWL/TS/T) der Schaltstrom und auf Klemme N der Nullleiter. Erde wird nicht benötigt.
V10 N läuft mit Schuko-Stecker nicht an.
Der Ventilator benötigt unbedingt eine 2. Dauerstrom führende Phase, sonst läuft er nicht an (zuckt nur).
Wo befindet sich der Feuchtigkeitssensor beim MS 100 VFN?
Mittig im Lüfterrad, hinter den 3 kleinen Bohrungen.
Wie bekomme ich an den MW 100 E einen Nachlauf?
Mit einem Nachlaufrelais in der Unterputz-Abzweigdose.
Welcher Ventilator hat eine Anlaufverzögerung?
Alle Ventilatoren laufen sofort an. Wenn man eine Anlaufverzögerung möchte, so muss man das UP-Nachlaufrelais einbauen.
Kann ich einen älteren Ventilator ohne Nachlauf nachrüsten, so dass dieser einen Nachlauf bekommt?
Ja, das ist mit dem Nachlaufrelais CS3-1B möglich. Das Relais wird in eine UP-Dose eingebaut und in die Stromzuleitung des Ventilators gesetzt.
Beim Ventilator MF 100 VFN reagiert der Feuchtigkeitssensor nicht, woran kann es liegen?
Beim Anschließen vom Ventilator wurde der Stecker vom Sensor abgezogen.
Können die Ventilatoren in der Drehzahl reduzieren werden?
Wir empfehlen keine Drehzahlregelung, da die Leistung der Ventilatoren stark verringert wird.
Darf der Durchmesser einer Abluftleitung von Ventilatoren, z.B. von DN 100 auf DN 75 reduziert werden?
Das ist nicht zu empfehlen, da der Rohrwiderstand sich erheblich erhöht. Die Abluftleitung sollte immer den gleichen Durchmesser wie der Ventilator haben.
Können die Ventilatoren in die Decke eingebaut werden?
In der Regel können alle Ventilatoren in die Decke und in die Wand eingebaut werden. Bei den Ventilatoren der Serie MF sind die Verschlussklappen zu entfernen.
Kann ich das Gerät auch im Außenbereich einbauen?
Die Marley-Ventilatoren sind nur für den Innenbereich ausgelegt.
Wie warm darf die Abluft höchstens sein?
Die maximale Temperatur beträgt 40°C bei den Ventilatoren. Die Ventilatoren sind für Wohnräume ausgelegt und dürfen nicht in Öfen oder Saunakabinen eingebaut werden.
Wie lange dauert das Öffnen der Lamellen bei Ventilatoren der MT-Serie?
Das Öffnen und Schließen der Lamellen erfolgt zeitverzögert über einen Thermoschalter und dauert ca. 45-60 Sekunden.
Kann ich einen Tastschalter verwenden?
Ein Tastschalter schließt den Stromkreis nur so lange, wie man den Schalter gedrückt hält. Der Ventilator wird daher auch nur bei gedrücktem Schalter laufen. Wir empfehlen einen Schalter und keinen Taster einzubauen. Beim Betrieb mit einem Taster kann es vorkommen, dass ein Ventilator mit eingebauter Nachlauffunktion nicht die eingestellte Nachlaufzeit erreicht, da die Tastzeit zu kurz ist.
Wie viele Adern müssen die Kabel mindestens haben? Wie werden die Ventilatoren angeschlossen?
Jedem Ventilator liegt ein Anschlussplan bei, in dem auch der Kabelquerschnitt und die Kabelanzahl angegeben sind.
Bei einem einfachen Ventilator mit Schalter und ohne Nachlauf müssen mindestens zwei Anschlusskabel (Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden.
Bei einem Ventilator mit Schalter und mit Nachlauf müssen mindestens drei Anschlusskabel (Schaltstrom L1, Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden.
Eine Erdung ist bei den Ventilatoren nicht erforderlich.
Bitte beachten: Der Anschluss ist durch eine Fachkraft vorzunehmen.

Was bedeutet doppelt schutzisoliert und welche Vorteile hat es für den Kunden?
Es bedeutet, dass die Ventilatoren der Serien MT…, MF… und MR … (außer MF 150) spritzwassergeschützt (IP24) bzw. strahlwassergeschützt (IP 25) (im privaten Bereich) sind, siehe technische Unterlagen und Montageanweisung. Die Ventilatoren dürfen direkt im Schutzbereich 1, innerhalb der Duschkabine eingebaut werden.
Ist der Erfassungswinkel beim Bewegungsmelder einstellbar?
Der Erfassungswinkel des Bewegungsmelders ist nicht verstellbar. Bei Einbau in ca. 2 m Höhe erfasst der Bewegungsmelder einen Bereich von 4 m nach vorne und jeweils 60 Grad zu beiden Seiten. Der Erfassungsbereich ist tropfenförmig und im Winkel von 30 Grad schräg nach unten und oben.
Haben alle Ventilatoren aus der MT-Serie eine Kontrolllampe?
Bis auf den MT 100 VBN haben alle MT-Ventilatoren eine Kontrolllampe. Beim MT 100 VBN sitzt an dieser Stelle die Fotozelle, die die Bewegung wahrnimmt.
Verzögert das MWK-AN-Modul den Anlauf vom Lüfter?
Nein, dass AN-Modul aktiviert den Nachlauf vom Lüfter. Der Lüfter läuft sofort an, wenn der Licht- oder Fernschalter betätigt wurde. Ist der Lüfter weniger als 2 Minuten eingeschaltet, läuft er solange wie er eingeschaltet ist. Ist der Lüfter länger als 2 Minuten eingeschaltet, läuft er solange wie er eingeschaltet ist, plus der eingestellten Nachlaufzeit.
Wie viele Leitungen braucht man zum Anschluss eines Ventilators mit Nachlaufrelais?
Für den Betrieb eines Ventilators mit Nachlaufrelais ist neben der (geschalteten) Phase und dem Nullleiter eine weitere Dauerphase zwingend erforderlich.
Kann der MF 100 VFN nur im Automatikbetrieb geschaltet werden?
Ja, dann reicht es aus, wenn auf Klemme L dauerhaft Strom anliegt und auf Klemme N der Nullleiter angeschlossen ist.
Können Marley-Ventilatoren die Luft auch über ca. 8-10 Meter oder durch mehrere Stockwerke fördern?
Ja, allerdings ist dazu der Radialventilator MR 100 U oder der MR 100 AFN notwendig. Nur Radialventilatoren produzieren den für solche Strecken notwendigen hohen Förderdruck. Zur Minimierung von Leistungsverlusten sollten bei solchen Einbausituationen glatte Rohrleitungen möglichst ohne viele Bögen oder Winkel verlegt werden.
Was bedeuten die Klemmenbezeichnungen bei den MT und MF Ventilatoren?
Die Klemmenbezeichnung bedeutet: L1 = Schaltstrom, der Strom, der vom Schalter kommt und den Ventilator Ein/Aus schaltet; N = Nullleiter; L = Dauerstrom, bei Ventilatoren mit Nachlauf muss auf dieser Klemme ständig 230 V Spannung anliegen. Eine Erdung (Potentialausgleich) ist nicht erforderlich.
Funktionieren die Marley-Kontrollmodule nur mit den Modultechnik-Ventilatoren oder auch mit anderen?
Nein, aufgrund der konstruktiven Merkmale können die Kontrollmodule nur in Marley-Modultechnik-Ventilatoren (MW 100/125/150 B/V) eingesetzt bzw. angeschlossen werden.
Kann man das DreMa-System für eine Fußbodenheizung verwenden?
Das Rohr ist für eine Fußbodenheizung nicht vorgesehen, kann aber verwendet werden, da das Rohr den Anforderungen für Fußbodenheizungen   entspricht. Wir empfehlen den Einsatz bei kurzen Strecken im Bad für eine Erwärmung des Fußbodens über den Rücklauf. Mit einem entsprechenden Rücklaufthermostat kann man das Rohr verwenden.
Wodurch unterscheiden sich der Euroadapter Nr. 20 und Nr. 21?
Der Euroadapter Nr. 20 ist ausschließlich für das 16 mm Alu-Verbundrohr. Er hat zwei O-Ringe die für eine Abdichtung sorgen und eine weiße Kunststoffscheibe, die für die Trennung zwischen Aluminium und Messing verantwortlich ist. Der Euroadapter Nr. 21 ist nur für das 16 x 2,2 mm PEX-c-Rohr und hat keine Dichtungen und keine weiße Kunststoffscheibe.
Kann der Euroadapter Nr. 21 auch für das Alu-Verbundrohr verwendet werden?
Nein, da er keine O-Ringe hat und keine Kunststoffscheibe für die galv. Trennung zwischen Alu und Messing.
Was mache ich, wenn eine Verbindung undicht ist?
Das Formteil kann mittels Reparatur-Set wieder verwendet werden. Dazu muss das Formteil demontiert, also auseinander geschraubt werden.
Die Dichtungen und die Haltekralle sind zu erneuern, das Formteil wird dann wieder zusammen geschraubt. Vom Rohrende sind alle Teile zu entfernen, es sollte anschließend erneut kalibriert werden. Danach kann das Rohrende wieder in das Formteil gesteckt und eine erneute Druckprüfung durchgeführt werden.

Downloads