Dachrinnen und -abläufe gibt es in verschiedenen Größen. Welche Größe für Ihr Dach die richtige ist, hängt von der Dachgrundfläche und der Anzahl der Abläufe ab.

Beispiel für die Errechnung der Richtgrößen

Das Satteldach eines Hauses mit einer Länge von 15 m und einer Breite von 10 m soll entwässert werden. Die Grundrissfläche des Hauses beträgt somit 150 m². Erhält jede Hausseite einen Fallrohranschluss, so beträgt die zu entwässernde Grundfläche 75 m². Wie Sie der Tabelle entnehmen können, benötigen Sie für dieses Haus eine Marley Dachrinne RG 125 und ein Marley Fallrohr DN 105 auf jeder Seite. Schließen Sie zwei Abläufe je Hausseite an, so halbiert sich die zu entwässernde Grundfläche auf 37,5 m². Wie in der Tabelle dargestellt, können Sie nun eine Marley Dachrinne RG 100 und zwei Marley Fallrohre DN 75 auf jeder Seite montieren.
anzuschließende Dachgrundfläche/ Grundrissfläche Richtgröße (RG) für halbrunde, Kasten- oder Duplexdachrinnen Fallrohr Richtgröße (DN) in mm
bis 25 m2 RG 70/10-teilig
DN 53
bis 25 m2 RG 75/10-teilig DN 53
bis 51 m2 RG 100/8-teilig DN 70/DN 90
bis 100 m2 RG 125/7-teilig DN 105/DN 90
bis 159 m2 RG 150/6-teilig DN 105
anzuschließende Dachgrundfläche/ Grundrissfläche bis 25 m2
Richtgröße (RG) für halbrunde, Kasten- oder Duplexdachrinnen: RG 70/10-teilig, RG 75/10-teilig
Fallrohr Richtgröße (DN) in mm: DN 53
anzuschließende Dachgrundfläche/ Grundrissfläche bis 51 m2
Richtgröße (RG) für halbrunde, Kasten- oder Duplexdachrinnen: RG 100/8-teilig
Fallrohr Richtgröße (DN) in mm: DN 70/DN 90
anzuschließende Dachgrundfläche/ Grundrissfläche bis 100 m2
Richtgröße (RG) für halbrunde, Kasten- oder Duplexdachrinnen: RG 125/7-teilig
Fallrohr Richtgröße (DN) in mm: DN 105/DN 90
anzuschließende Dachgrundfläche/ Grundrissfläche bis 159 m2
Richtgröße (RG) für halbrunde, Kasten- oder Duplexdachrinnen: RG 150/6-teilig
Fallrohr Richtgröße (DN) in mm: DN 105