Frischluft-Wärmetauscher MEnV II

€ 474.81 Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt.


Marley Frischluft-Wärmetauscher MEnV180 II


EAN-Nummer: 4002644320311

Beschreibung

Der Marley Frischluft-Wärmetauscher 2.0 (MEnV 180 II) sorgt wie sein Vorgänger (MEnV 180) für einen kontinuierlichen Luftaustausch und überzeugt mit zweifach gereinigter Luft, attraktivem Design und intelligenter Steuerung.

  • G3- Außenfilter und zusätzliches G2-Innenfilterset zur Reinigung der Raaumluft
  • Moderne Innenblendemit integrierter LED-Leuchte zur Anzeige eines anstehenden Filterwechsels
  • Komfortable Steuerung durch die Möglichkeit zur Anbindung externer Geräte (nicht im Lieferumfang enthalten), wie z.B. Zeitschaltuhren, Sensoren zur Steuerung nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit oder Funk-Relais zur Integration in die Hausautomatisierung (Smart Home).

Regelmäßiges Lüften schützt Gesundheit und Gebäudesubstanz. Daran sollten Sie besonders bei wärmegedämmten Häusern mit gut abgedichteten Fenstern und Türen denken. Aber: Bei geöffnetem Fenster gehen Wärme und teure Heizenergie verloren. Die Lösung: Der Marley Frischluft-Wärmetauscher für energieeffizientes Lüften. Dabei erwärmt die ausströmende verbrauchte Raumluft die einströmende frische Luft.

Vorteile

Vorteile

  • Unverzichtbar für wärmegedämmte Häuser - kontrolliert lüften und Geld sparen!
  • Kontinuierliche Grundlüftung in Wohn- und Schlafräumen
  • Schützt Gesundheit und Bausubstanz - keine Feuchtigkeit, kein Schimmelpilz
  • Keine Kondenswasserbildung!
Video
Fotos
Downloads
FAQ

Besonderheiten bei Kombination mit schornsteinabhängiger Feuerstelle/ Einbau eines Druckwächters

Die paarweise betriebenen Frischluft-Wärmetauscher arbeiten balanciert, es wird also die gleiche Menge frische Luft in die Wohnung gefördert wie verbrauchte Luft nach draußen gefördert wird. Bei raumluftunabhängigen Feuerstellen entspricht der zulässige Unterdruck 8 Pa (gem. DIN 1946-T6). Die Beurteilung, ob zusätzlich ein Druckwächter eingebaut werden muss, obliegt dem für die Feuerstätte verantwortlichen Schornsteinfeger. Bei raumluftabhängigen Feuerstellen entspricht der zulässige Unterdruck 4 Pa. In diesem Fall müssen Sie einen Druckwächter, der bei Überschreiten von 4 Pa die Lüftungsanlage abschaltet, installieren. Auch hier gilt, das letzte Wort hat Ihr zuständiger Schornsteinfeger. Bei der Beurteilung spielt allerdings auch der Störfall eine große Rolle. Hierfür sind die Gebäudegröße, Gebäudedichtigkeit und die Luftmenge, die durch den defekten Wärmetauscher einströmt, zu beachten. Für weitere Informationen können Sie sich gerne über unser Kontaktformular an uns wenden.

Darf der Keramikkörper/Wärmetauscher-Einsatz im Geschirrspüler gereinigt werden?

Nein, auf keinen Fall! Die Gummiummantelung am Keramikkörper würde sich ablösen. Wie Sie den Keramikkörper/Wärmetauscher-Einsatz reinigen können, wird in der Betriebs-/ Montageanleitung in Bild 53 beschrieben.

Wo bekomme ich eine neue Filtermatte für den Frischluft-Wärmetauscher?

Im Marley-Onlineshop (www.marley-shop.de) in der Rubrik „Ersatzteile“, dort findet man z.B. auch Außengitter, Keramikblock, Filterpatrone, Fernbedienung, etc.

Nach jedem Ausschalten des Frischluft-Wärmetauschers muss das Gerät wieder neu angelernt werden, damit es läuft. Was ist die Ursache?

Der „Fehler“ tritt nur im Einzelbetrieb auf, und zwar dann, wenn der kleine rote Schalter auf der Platine auf „on“ steht. Der kleine rote Schalter befindet sich unter der Abdeckung unten links. Der Schalter muss im Einzelbetrieb immer auf „off“ stehen.

Darf der Frischluft-Wärmetauscher auch senkrecht eingebaut werden?

Nein, der Frischluft-Wärmetauscher ist nur für den waagerechten Einbau geeignet. Achten Sie beim Einbau auf 2% Gefälle nach außen.

Der Frischluft-Wärmetauscher reagiert plötzlich nicht mehr auf die Fernbedienung, was ist zu tun?

Einmal den Frischluft-Wärmetauscher ausschalten und anschließend wieder neu mit der Fernbedienung verbinden. Siehe dazu Betriebs-/Montageanleitung Bild 31.

Die Fernbedienung arbeitet nicht mehr richtig, was kann die Ursache sein?

Die Batterie (Knopfzelle CR2016) in der Fernbedienung ist leer und sollte ausgetauscht werden.

Kann der Frischluft-Wärmetauscher im Keller montiert werden?

Ja, wenn auf der Außenseite mindestens 30-40 cm Abstand bis zur Erde/Ausschachtungsboden sind. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig das Vlies im Außengitter.

Hat der Frischluft-Wärmetauscher einen eingebauten Feuchtigkeits- und/oder Temperaturfühler oder kann man ihn damit ausrüsten?

Nein, im Frischluft-Wärmetauscher ist kein Feuchtigkeits- bzw. Temperaturfühler eingebaut und der Frischluft-Wärmetauscher selbst kann auch nicht damit nachgerüstet werden.

Welche Batterie ist in der Fernbedienung des Frischluft-Wärmetauschers?

Eine 3V CR2016 – Lithium Batterie