AquaStec Biegefeder

€ 15.35 Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt.

Größe

AquaStec Biegefeder außen für 16 mm Alu-Verbundrohr


EAN-Nummer: 4002644404691

Beschreibung

Rohre: Die dreischichtigen Alu-Verbundrohre (PE-Xc/Al/PE-Xc) sind leicht zu verarbeiten und zeichnen sich durch hohe Korrosionsfestigkeit und hervorragende hygienische Eigenschaften aus. Fittings: Stabile und langlebige Fittings, die aus hochwertigem PVDF-Kunststoff (Polyvinylidenfluorid) gefertigt werden.

  • Druck- und temperaturbeständig
  • Hohe, mechanische Festigkeit gewährleistet große Sicherheit
  • Große Flexibilität ermöglicht Biegung bis zu 10° Verbindung: Die Verbindung der Rohre mit den Fittings erfolgt durch eine absolut sichere und dauerhafte Steckverbindung. Rohr ablängen, kalibrieren und danach einfach zusammenstecken.
  • Blitzschnelle und sichere Montage
  • Pressgeräte und Schraubenschlüssel werden nicht benötigt
  • Für Trinkwasser- und Heizungsanlagen geeignet

Betriebstemperatur/-druck: Das System ist auf eine Dauerbelastung von 70 °C bei 10 bar ausgelegt. Kurzfristig darf die Temperatur max. 95 °C betragen. Dimensionierung der Leitungen: Drei Leitungsdurchmesser: 16, 20 und 26 mm

Vorteile

Vorteile

  • DVGW geprüftes System
  • Blitzschnelle und dauerhafte Montage
  • Pressgeräte und Schraubenschlüssel werden nicht benötigt
  • Für Trinkwasser- und Heizungsanlagen geeignet
Video
Fotos
Downloads

Downloads als PDF Datei

FAQ

Kann man für AquaStec und DreMa das gleiche Rohr verwenden?

Ja, für beide Systeme gibt es das Alu-Verbundrohr, in den Durchmessern 16, 20 und 26 mm. Die Rohre sind für beide Systeme geprüft und zugelassen und entsprechen den DVGW-Vorschriften.

Warum ist es wichtig, dass die Rohre nach dem Abschneiden wieder kalibriert werden?

Jedes Rohrende, das verbaut wird, muss kalibriert werden. Dabei wird nicht nur das Rohr wieder „gerundet“, sondern innen und außen angeschrägt. Diese Schräge am Rohrende ist notwendig, damit beim Steckvorgang die Dichtungen im Formstück nicht aus ihrem Sitz gedrückt und beschädigt werden (siehe Montageanleitung AquaStec). Ein Wasserschaden wäre sonst die Folge. Tipp: Nutzen Sie das Kalibrier-Werkzeug aus dem Marley AquaStec-Sortiment!

Kann ich AquaStec für die Heizungsanlage verwenden?

AquaStec kann generell für die Heizungsanlage verwendet werden, bitte beachten Sie dabei nur die max. Förderleistung der unterschiedlichen Leitungsquerschnitte. Auch gibt es gesondert für den Heizkörperanschluss Verbinder.

Kann die Marley Trinkwasserleitung direkt an einen Durchlauferhitzer angeschlossen werden?

Ja, die Trinkwasserleitung kann direkt an elektronische Durchlauferhitzer angeschlossen werden. Bei dem Anschluss an einen hydraulischen Durchlauferhitzer muss ein Metallrohr mit einer Länge von mindestens 1 m dazwischengesetzt werden.

Muss eine Druckprüfung durchgeführt werden?

Ja, generell ist nach der Installation eine Druckprüfung von einer Fachfirma durchzuführen! Sollte es zu einem Wasserschaden kommen, haben Sie ggf. sonst keinen Versicherungsschutz über Ihre Hausratversicherung.