Marley-Pressemitteilungen Falttüren

Funktionale und attraktive Raumsparer
22.01.2018

Niemand hat Platz zu verschenken. Warum auch. Wer es geschickt anstellt, muss selbst auf kleiner Fläche auf nichts verzichten. Auch nicht auf wertvollen Stauraum. Denn wer eine herkömmliche Zimmertür durch eine Falttür ersetzt, spart wertvollen Raum, da der Schwenkbereich, der bei herkömmlichen Türen erforderlich ist, dank ausgefeilter Falttechnik entfällt. Das bedeutet mehr Stellfläche an den Wänden. Zum Beispiel für einen großen Kleiderschrank, der Ordnung schafft.

Falttüren stellen in allen Einrichtungssituationen – auch bei schwierigen – eine perfekte Problemlösung dar. Ganz gleich, ob es sich um schmale, verwinkelte Durchgänge handelt, oder es darum geht, eine Raumnische optimal abzutrennen. Dank vieler Designs, Dekore und Glaseinsätze passen sich die Falttüren von Marley jedem Ambiente an. Und weil Weiß die mit Abstand beliebteste Oberfläche für die Innentür ist, hat Marley eine breite Auswahl von Falttüren im neutralen Weiß in seinem Programm. Besonders in Kombination mit dunklen Böden sowie farbig gestrichenen Wänden ergeben sich spannungsvolle Kontraste.

Falttüren nach Maß
Auch ungewöhnliche Maße sind dank der Marley Maßfalttüren kein Problem. Zwischen der maximalen Breite von 5,20 Meter (zweiflügelig) und der Höhe von 2,60 Meter ist alles möglich. Weitere Infos zu den individuellen Maßfalttüren und den Kombinationsmöglichkeiten gibt es unter www.falttueren.de.

Heimwerkergerecht und von garantierter Qualität
Mit ihren stabilen doppelwandigen Lamellen-Profilen aus hochwertigem Kunststoff und der langlebigen und geräuscharmen Faltmechanik erfüllen die Türen auch in Sachen Komfort, Qualität und Funktionsfähigkeit höchste Ansprüche. Darauf gewährt Marley zehn Jahre Garantie. Und wie alle Produkte des Herstellers sind auch die Falttüren optimal auf die Bedürfnisse von Heimwerkern zugeschnitten. Das heißt, sie lassen sich problemlos und in wenigen Schritten montieren.


Die Marley-Falttür aus der Kollektion „President“ passt perfekt in ein modernes Ambiente und schafft mehr Stellfläche. Foto: Marley

Der Abdruck ist kostenlos, um Belegexemplare wird gebeten:
Fassmer-Marketing GmbH, Marktstraße 64, 31303 Burgdorf.
www.fassmer-marketing.de
Funktionale und attraktive Raumsparer
20.03.2017

Weiß gehört zu den absoluten Lieblingsfarben der Designer. Kein Wunder: Der neutrale Farbton harmoniert gut mit anderen Farben und lässt viel Raum für Kreativität. Aus diesem Grund hat Marley eine breite Auswahl von Falttüren im angesagten Weiß in seinem Programm.

Ideale Türlösung
Die Falttüren fügen sich so perfekt in jedes Ambiente ein und stellen in allen Einrichtungssituationen – auch bei schwierigen – eine perfekte Problemlösung dar. Ganz gleich, ob es sich um schmale, verwinkelte Durchgänge handelt, oder es darum geht, eine Raumnische optimal abzutrennen. Und da der Schwenkbereich, der bei herkömmlichen Türen erforderlich ist, dank ausgefeilter Falttechnik entfällt, sparen die Türen obendrein noch wertvollen Raum. Das bedeutet mehr Stellfläche an den Wänden.

Falttüren nach Maß
Auch ungewöhnliche Maße sind dank der Marley Maßfalttüren kein Problem. Zwischen der maximalen Breite von 5,20 Meter (zweiflügelig) und der Höhe von 2,60 Meter ist alles möglich. Weiteren Infos zu den individuellen Maßfalttüren und den Kombinationsmöglichkeiten gibt es unter www.falttueren.de.

Heimwerkergerecht und von garantierter Qualität
Mit ihren stabilen doppelwandigen Lamellen-Profilen aus hochwertigem Kunststoff und der langlebigen und geräuscharmen Faltmechanik erfüllen die Türen auch in Sachen Komfort, Qualität und Funktionsfähigkeit höchste Ansprüche. Darauf gewährt Marley zehn Jahre Garantie. Und wie alles Produkten des Herstellers sind auch die Falttüren optimal auf die Bedürfnisse von Heimwerkern zugeschnitten. Das heißt, sie lassen sich problemlos und in wenigen Schritten montieren.


Eine weiße Falttür vor dem Regal setzt innenarchitektonische Akzente und verleiht einem Raum mehr optische Ruhe. Foto: Marley


Ganz schön praktisch so eine flexible Maßfalttür, die sich von zwei Seiten bewegen lässt. Foto: Marley


Die Falttür aus der Kollektion „President“ passt perfekt in ein modernes Ambiente und schafft mehr Stellfläche. Foto: Marley

Der Abdruck ist kostenlos, um Belegexemplare wird gebeten:
Fassmer-Marketing GmbH, Marktstraße 64, 31303 Burgdorf.
www.fassmer-marketing.de
Die neue Leichtigkeit
21.05.2015

Gerade jetzt im Frühjahr ist es deutlich zu spüren: Tageslicht hebt die Stimmung, darum lieben wir helle Räume. Die neueste Variante der Falttür Eurostar von Marley mit einem Einsatz aus satiniertem Kunstglas lässt Licht in den Raum einfließen und trägt so zu einem großzügigen und hellen Ambiente bei.

Ein helles und lichtes Ambiente ist modern und wirkt großzügig. Passend dazu hat Marley seine Falttür Eurostar um eine trendgerechte Variante ergänzt: Die neue Eurostar mit weißen Lamellen und einem Einsatz aus satiniertem Kunstglas bietet Transparenz ohne durchsichtig zu sein. Die feinen Streifen im blickdichten Glas unterstreichen die moderne Gradlinigkeit und Leichtigkeit der Tür. Die einflügelige Falttür passt sich den räumlichen Gegebenheiten zudem äußerst flexibel an. Die Höhe von 205 Zentimetern ist beliebig kürzbar, die Standardbreite bis 83 Zentimeter kann mit Zusatzlamellen bis auf 150 Zentimeter erweitert werden. Die ausgereifte und langlebige Faltmechanik, die auf 55 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Falttüren basiert, sorgt für ein geräuscharmes Öffnen und Schließen der Falttür. Die stabilen, neun Millimeter starken doppelwandigen Lamellen-Profile sind aus schlagfestem Kunststoff gefertigt. Auf Qualität und Funktionsfähigkeit der formstabilen und passgenauen Falttür gibt Marley zehn Jahre Garantie.


Die feinen Streifen im blickdichten Glas der Eurostar Falltür unterstreichen die moderne Gradlinigkeit und Leichtigkeit der Tür.


Die einflügelige Falttür passt sich den räumlichen Gegebenheiten äußerst flexibel an.

Links:

Attraktive Ordnungshüter
04.03.2014

Falttüren machen Regale zu komfortablem Stauraum und sorgen optisch für Ruhe im Raum.

Ordnung ist das halbe Leben und Regale sind die perfekten Ordnungshüter, um die Dinge des täglichen Gebrauchs übersichtlich und griffbereit unterzubringen. Allerdings haben offene Regale den Nachteil, schnell überladen und unaufgeräumt zu wirken. Das kann eine störende Wirkung auf das Gesamtbild des Zimmers haben. Zudem können die in einem offenen Regal verstauten Utensilien schnell einstauben. Das muss aber nicht sein. Türen, hinter denen Schuhe, Spielsachen, Bügeleisen, Staubsauger, Koffer und vieles mehr verschwinden, sorgen für einen ordentlichen Eindruck.

Flexibel einsetzbar
Besonders praktisch sind die Falttüren von Marley. Dank einer großen Auswahl an Dekoren und Glaseinsätzen fügen sie sich harmonisch in das Ambiente des Raumes ein. Zudem entfällt im Unterschied zu herkömmlichen Drehtüren der Schwenkbereich für das Türblatt. Das spart viel Platz und verleiht dem Raum eine aufgeräumte Großzügigkeit. Marley Falttüren sind in Höhe und Breite äußerst flexibel einsetzbar. Die Standard-Höhe von 205 Zentimetern ist beliebig kürzbar, die Breite kann bei vielen Modellen mit Zusatzlamellen auf 150 oder sogar bis 400 Zentimeter erweitert werden. Überall, wo Standard-Türen nicht passen, ist eine individuell auf Maß angefertigte Marley Falttür die beste Lösung. Mit maximalen Breiten bis 5,20 Meter und Höhen bis 2,60 Meter werden Marley Maßfalttüren exakt nach vorgegebenen Maßen hergestellt und innerhalb von ca. vier Wochen – bereits vormontiert – ausgeliefert. Dekor, Lamellenart und Griff können zuvor aus einer Materialtabelle ganz individuell zusammengestellt werden. Doch ob Standardtür oder individuelle Maßanfertigung – die Marley Falttüren lassen sich anhand der mitgelieferten Montageanleitungen bequem montieren – mit oder ohne Zargen.

Garantierte Qualität
Die ausgefeilte und langlebige Faltmechanik, die auf über 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Falttüren basiert, sorgt für ein geräuscharmes Öffnen und Schließen der Falttüren. Die stabilen, doppelwandigen Lamellen-Profile der Falltüren sind aus schlagfestem, hochwertigem Kunststoff gefertigt. Auf Qualität und Funktionsfähigkeit seiner formstabilen und passgenauen Falttüren gibt Marley zehn Jahre Garantie.


Der Vergleich mit der offenen Regallösung zeigt ganz klar: Eine Falttür vor dem Regal verleiht einem Raum mehr optische Ruhe. Foto: Marley


Gut verstaut: Auf Maß gefertigt, passt die weiße Falttür exakt vor das Regal in der Nische. Foto: Marley

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an marley-presse(at)fassmer-marketing.de


Dateien:


Links:

Marley Motiv-Falttür "Edition Black&White"
01.03.2012

Mit den neuen Motiv-Falttüren „Edition black&white" bietet Marley kreative Türlösungen, die von jedem Heimwerker schnell und problemlos eingebaut werden können.

Marley hat sein Falttüren-Sortiment mit den Motiv-Falttüren „Edition black&white" um zwei trendige Varianten erweitert: Zur Auswahl stehen das quirlige Großstadt-Motiv „Skyline" und das naturnahe und ruhige Motiv „Forest". Beide Motive füllen die gesamte Höhe der Tür. Im spannenden Kontrast zur bedruckten Seite steht die unbedruckte Seite in neutralem Weiß. Mit ihren unterschiedlichen Seiten bieten die neuen Motiv-Falttüren gleich zwei attraktive Gestaltungslösungen. Der Griff in Silberoptik betont die trendige Note der Falttür.

Schnell und leicht einzubauen
Die einflügeligen Motiv-Falttüren passen in jede Normzarge und sind bereits vormontiert. Damit kann jeder Heimwerker die neuen Marley Falttüren im Handumdrehen einbauen. Auspacken, Schienen sowie Griff montieren, Tür einhängen und fertig ist der moderne Wohntrend.
Wie gut sich Räume mit den Marley-Falltüren gestalten lassen, das erklärt Mark Kühler, Deutschlands wohl prominentester Heimwerker, sehr anschaulich in einem Videofilm, der in der Marley Mediendatenbank zum Download bereitsteht oder auf dem Marley YouTube-Channel (www.youtube.com/user/MarleyDeutschland) betrachtet werden kann.


Die Marley Falttüren aus der Edition black&white – – hier mit dem urbanen Motiv „Skyline" – passen in jede Normzarge und sind werkseitig bereits vormontiert. Foto: Marley


Ich glaube, ich stehe im Wald: Das Schwarz-Weiß-Motiv „Forest" verleiht jedem Raum eine besondere Note. Foto: Marley

Links:

Marley Falttüren
23.01.2012

Offenes Wohnen ist im Trend. Als flexible Raumteiler sorgen Marley Falttüren dafür, dass die Privatsphäre nicht zu kurz kommt.

Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad – das Wohnen in klar abgegrenzten Räumen gehört der Vergangenheit an. Heute wird offen gewohnt, die einzelnen Wohnbereiche verschmelzen miteinander: Die Küche hat sich zum Wohnbereich geöffnet, das Badezimmer zum Schlafzimmer. Doch bei aller Großzügigkeit, die das offene Wohnen vermittelt, möchte man gelegentlich einen Raum für sich allein haben. Beides ist möglich: Mit Falttüren lassen sich Räume ganz leicht teilen und so bei Bedarf einen Rückzugsort schaffen. Dank der Dekore und Glaseinsätze fügen sich die Falttüren von Marley harmonisch in das Ambiente ein – ganz gleich, ob der Einrichtungsstil klassisch oder modern ausgerichtet ist. Auf die Qualität und die Funktionsfähigkeit seiner stabilen und äußerst geräuscharmen Falttüren gewährt der Hersteller, der über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Falttüren verfügt, zehn Jahre Garantie. Selbst für ungewöhnliche Maße bietet Marley bis zu einer Breite von 5,20 Metern und einer Höhe von bis zu 2,60 Metern eine passgenaue Lösung. So muss man nicht Entweder-oder, sondern kann Sowohl-als-auch wohnen. Unter www.marley.de wird erklärt, wie für die ganz individuellen Maßfalttüren Maß genommen wird und wie die Falttüren selbst von nicht so geübten Do-it-Yourselfern montiert werden können.


Stilvolle Raumteiler: Falttüren sehen nicht nur gut aus, sondern es gibt sie auch auf Maß. Foto: Marley


Ganz schön praktisch ist so eine Falttür – selbst bei komplizierten Raumsituationen bieten sie eine passgenaue Lösung. Foto: Marley


Schnell lässt sich mit einer Falttür – wenn gewünscht – ein Rückzugsort herstellen. Foto: Marley

Links:

Marley Falttüren
Falttüren sparen im Vergleich zu herkömmlichen Türen viel Platz. Und in der Trendfarbe Weiß passen sie sich jedem Ambiente perfekt an.

Weiß gehört zu den absoluten Lieblingsfarben der Designer. Kein Wunder: Der neutrale Farbton harmoniert gut mit anderen Farben und lässt viel Raum für Kreativität. Und der Weiß-Trend ist beileibe keine kurzfristige Modeerscheinung, sondern ein dauerhafter Bestandteil der modernen Inneneinrichtung. Aus diesem Grund hat Marley eine breite Auswahl von Falttüren im angesagten Weiß in seinem Programm. Die Falttüren fügen sich so perfekt in jedes Ambiente ein und stellen in allen Einrichtungssituationen – auch bei schwierigen – eine perfekte Problemlösung dar. Ganz gleich, ob es sich um schmale, verwinkelte Durchgänge handelt, oder es darum geht, eine Raumnische optimal abzutrennen. Und da der Schwenkbereich, der bei herkömmlichen Türen erforderlich ist, dank ausgefeilter Falttechnik entfällt, sparen die Türen obendrein noch wertvollen Raum. Das bedeutet mehr Stellfläche an den Wänden. Der Einbau der Türen ist dank gut verständlicher Montageanleitung ganz einfach

Falttüren nach Maß
Auch ungewöhnliche Maße sind kein Problem. Die Falttüren aus den Kollektionen »New Generation« und »President« werden auf Wunsch nach Maß gefertigt. Zwischen der maximalen Breite von 5,20 Meter und der Höhe von 2,60 Meter ist alles möglich. Infos dazu gibt’s unter www.marley.de.

Zehn Jahre Garantie
Auf die Qualität und die Funktionsfähigkeit seiner stabilen und äußerst geräuscharmen Falttüren gewährt Marley zehn Jahre. „Schließlich verfügen wir über mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Falttüren", betont Melinda von Monschaw, die verantwortliche Produktmanager für die Marley Falttüren.


Eine weiße Falttür vor dem Regal setzt innenarchitektonische Akzente und verleiht einem Raum mehr optische Ruhe. Foto: Marley


Ganz schön praktisch so eine Falttür, die sich von zwei Seiten bewegen lässt. Foto: Marley


Die Falttür passt perfekt in ein modernes Ambiente und schafft mehr Stellfläche. Foto: Marley

Links:

Marley Falttüren
Es ist schon erstaunlich: 20.000 bis 30.000 Gegenstände sammeln sich im Laufe der Jahre in einem Durchschnittshaushalt so an. Mit Regalen oder Einbauschränken ausgefüllt, wird aus diesen leeren Flächen wertvoller Stauraum. Ein vom Tischler eingebauter Schrank hat allerdings seinen Preis. Mit Material aus dem Baumarkt und ein wenig handwerklichem Geschick wird es preiswerter. Besonders praktisch sind dabei die Falttüren von Marley, denn der Schwenkbereich für das Türblatt, der bei einer herkömmlichen Drehtür benötigt wird, entfällt. Das spart viel Platz und verleiht dem Raum eine aufgeräumte Großzügigkeit. Und dank einer großen Auswahl an Dekoren und Glaseinsätzen fügen sich die Falttüren harmonisch in das Ambiente des Raumes ein – ganz gleich, ob der Einrichtungsstil klassisch oder modern ausgerichtet ist.
  
Überdies ist der Do-it-Yourselfer nicht nur auf Standardmaße angewiesen. Zwischen der maximalen Breite von 5,20 Meter und einer Höhe von bis 2,60 Meter werden die Falttüren aus der klassisch-eleganten Kollektion "President" und der modernen Linie "New Generation" auf jedes gewünschte Maß gefertigt. Wie Maß genommen wird, wird unter www.marley.de. Schritt für Schritt erklärt. Die Ausführung – beispielsweise Esche weiß – und die Maße sowie weitere Wünsche – ob eine ein- oder zweiflügelige Tür – werden in ein Datenblatt eingetragen, das dann beim nächstgelegenen Handelspartner des Herstellers hochwertiger Kunststoffprodukte abgegeben wird. Dieser kann auf der Marley-Internetpräsenz unter dem Menüpunkt "Händlersuche" ganz leicht ermittelt werden.

Übrigens: Sorgfältig beschriftete Aufbewahrungskartons sorgen hinter der Tür für Ordnung und Übersicht. Und trotz des gewonnenen Stauraums sollte regelmäßig ausgemistet werden. Utensilien, die ausgedient haben, von denen die Trennung aber noch schwer fällt, kommen zunächst in eine Kiste. Diese wandert dann für ein Jahr in den Keller oder auf den Dachboden. Was innerhalb dieser Frist nicht hervorgeholt wurde, ist reif für eBay, den Flohmarkt oder den Sperrmüll.

Und selbst wenn ein Teil dieser Dinge nach gründlichem Ausmisten übers Internet oder auf dem Flohmarkt einen neuen Besitzer findet, will das, was übrig bleibt, ordentlich verstaut sein. Doch Stauraum ist meist Mangelware. Dabei ist es gar nicht so schwer, welchen zu schaffen. Denn an vielen Stellen im Haus oder in der Wohnung gibt es ungenutzten Raum. Zum Beispiel über Schränken, unter Fenstern, im toten Raum unter der Treppe oder in bisher ungenutzten Nischen. Auch die Montage ist leichter als gedacht.

Unter www.marley.de/service/montagebilderreihen/falttueren/ wird der Einbau der attraktiven Ordnungshüter anhand von Montagebildern anschaulich und auch für den weniger geübten Heimwerker gut nachvollziehbar dargestellt.


Der Vergleich mit der offenen Regallösung zeigt ganz klar: Eine Falttür vor dem Regal verleiht einem Raum mehr optische Ruhe. Foto: Marley


Ganz schön praktisch so eine Falttür, die sich von zwei Seiten öffnen lässt. Foto: Marley


Die Falttüren aus der Marley-Kollektion »New Generation« passen perfekt in ein modernes Ambiente. Foto: Marley

Links:

New Generation Falttüren - Cool & Trendy
New Generation-Falttüren überzeugen durch eine klare, sachliche Optik und einen kreativen Material-Mix in Verbindung mit der bewährten, raumsparenden Marley Falttürentechnik. In Zusammenarbeit mit dem bekannten Möbeldesigner und Innenarchitekten Holger Zeidler wurde New Generation für die anspruchsvollen und designorientierten Einrichtungsstile der heutigen Zeit entwickelt. Sowohl im eigenen Heim aber auch in Büro, Praxis oder Studio finden die neuen Falttüren ideale Einsatzmöglichkeiten. Überall dort, wo moderne, funktionelle und raumsparende Türlösungen gefragt sind. Die Türen werden standardmäßig mit einer Höhe von 205 cm und in einer Breite von 86 cm angeboten. Mit Zusatzlamellen kann New Generation auf eine Breite von bis zu 400 cm erweitert werden.

 

New Generation-Falttüren wurden für die anspruchsvollen und designorientierten Einrichtungsstile der heutigen Zeit entwickelt. Foto: Marley

Links: