Teil 1: Verlegen der HT-Abwasserleitung für Waschmaschine

Schritt 1

Das HT-Rohr einpassen und die Länge anzeichnen.

Schritt 2

Das HT-Rohr mit einer Säge absägen und das Rohrende entgraten (anfasen).

Schritt 3

Das Rohrende mit Gleitmittel einstreichen.

Schritt 4

Das Gleitmittel gleichmäßig verteilen.

Schritt 5

Das Rohrende in die Muffe des Bogens stecken. Unter Berücksichtigung der Ausdehnung wird das Rohr anschließend wieder 1 cm aus der Muffe herausgezogen.

Schritt 6

Die HT-Rohrleitung im Bodenbereich verlegen.

Schritt 7

Die Schallschutz-Schelle zuschrauben.

Schritt 8

Die HT-Rohrleitug mit einem Waschmaschinen-Geruchsverschluss mit dem Ablaufschlauch der Waschmaschine verbinden.

Teil 2: Einbau der New Generation Maßfalttür

Schritt 1

Die Abstände der Clipse anzeichnen und die Löcher bohren.

Schritt 2

Die Clipse anschrauben.

Schritt 3

Die Gleiter der Lamellen mit dem Gleitmittel einstreichen.

Schritt 4

Die obere Gleitschiene auf die Gleiter auffädeln.

Schritt 5

Die Gleitschiene und die Tür auf die Clipse drücken.

Schritt 6

Den Griff montieren.

Schritt 7

Die Tür im fertig eingebauten Zustand.

Teil 3: Entlüftung des Wäschetrockners

Schritt 1

Der Rohrhalter aus Kunststoff wird angeschraubt.

Schritt 2

Der Bogen wird auf das Rundrohr gesteckt und mit 50 mm breitem Klebeband gesichert.

Schritt 3

Die Muffen werden auf die gleiche Weise gesichert.

Schritt 4

Das Bild zeigt die fertig montierte Abluftleitung im Podest.

Schritt 5

Teleskopkanal mit selbsttätiger Verschlussklappe wird in die Außenwand eingebaut.

Schritt 6

In das Rohrende der senkrechten Abluftleitung wird eine Verbindungsmuffe gesteckt und mit Klebeband gesichert.

Schritt 7

Das flexible Rohr aus Aluminium wird auf den Anschlussstutzen der Mauerdurchführung geschoben und mit einer verzinkten Rohrschelle (Spannband) gesichert.

Schritt 8

Die andere Seite des flexiblen Rohres wird auf die Verbindungsmuffe geschoben und ebenso gesichert.

Schritt 9

Das Kunststoff-Lüftungsrohr, das aus dem Fußboden kommt (siehe Bild 4), wird auf die passende Länge abgesägt. Eine Verbindungsmuffe wird in das Rohrende gesteckt und mit Klebeband gesichert.

Schritt 10

Das flexible Rohr aus Aluminium des Wäschetrockners wird auf die Verbindungsmuffe geschoben und mit einer verzinkten Rohrschelle (Spannband) gesichert.