Montagebilder Falttür Eurostar

Schritt 1

Sortieren Sie vor der Montage die Bestandteile der Falttür gemäß beiliegender Montageanleitung.

Schritt 2

Verschaffen Sie sich dann einen Überblick über das Zubehör und ordnen Sie die Schrauben entsprechend zu.

Schritt 3

Das Schloß setzt sich aus den abgebildeten Einzelteilen zusammen.

Schritt 4

Nun wird die Breite der Türöffnung gemessen.

Schritt 5

Anschließend messen Sie die Höhe der Türöffnung aus.

Schritt 6

Übertragen Sie das Breitenmaß in die Montageanleitung, Feld 3 und das Höhenmaß in Feld Nr. 3, Nr. 5 und Nr. 8. Danach wird in Feld Nr. 5 das Maß für die seitlichen Schienen und in Feld Nr. 8 das Maß für die Lamellen errechnet.

Schritt 7

Als nächstes wird eine senkrechte Linie dort angezeichnet, wo die Tür montiert werden soll.

Schritt 8

Zeichnen Sie auf dieser Linie die Abstände der Clips gemäß Montageanleitung Bild 15 an.

Schritt 9

 Bohren Sie die Löcher für die Clipse ...

Schritt 10

...und schrauben Sie die Clipse auf die Wand oder Zarge.

Schritt 11

Nun kann die Länge der seitlichen Schienen und der der oberen Gleitschiene nach den in die Montageanleitung eingetragenen Maßen angezeichnet werden.

Schritt 12

Mit einer feinzahnigen Säge werden die Schienen auf die entsprechende Länge abgesägt.

Schritt 13

Entgraten Sie den Sägeschnitt.

Schritt 14

Legen Sie anschließend alle Halb- und Volllamellen nebeneinander, wie in Bild Nr. 6 der Montageanleitung zu erkennen.

Schritt 15

Drücken Sie den Gleiter in das vorgesehene Führungsteil.

Schritt 16

Jede zweite Lamelle muss um 180° gedreht sein (die Weich-PVC-Gelenkleiste muss im Wechsel vorne und hinten an der Lamelle sein). Der zusammengebaute Gleiter wird mit den Halblamellen verschraubt. Prüfen Sie anschließend die Leichtgängigkeit des Gleiters.

Schritt 17

Als nächstes wird der Anfangsgleiter auf die Schlosslamelle montiert.

Schritt 18

Schrauben Sie je einen Winkelgleiter auf die erste und die letzte Halblamelle.

Schritt 19

Jetzt können Sie mit dem Zusammenschieben der einzelnen Lamellen beginnen. Fangen Sie mit der Anschlagschiene und dem Profil 9809 an, wie auf Bild Nr. 9 in der Montageanleitung zu sehen ist.

Schritt 20

Schieben Sie anschließend eine Halblamelle und dann die Volllamellen ineinander. Beachten Sie, das jede zweite Lamelle gedreht sein muss.

Schritt 21

Falten Sie die Tür zusammen und ermitteln Sie das Maß

Schritt 22

Das Maß X wird in die Montageanleitung eingetragen und ein Abzug von 2 cm vorgenommen.

Schritt 23

Das errechnete Maß wird in der Gleitschiene angezeichnet.

Schritt 24

Schieben Sie einen Clip als Bohrschablone in die Schiene ...

Schritt 25

...und bohren Sie an der markierten Stelle ein Loch mit einem 4 mm Bohrer.

Schritt 26

Der Clip wird entfernt und das Loch auf 6 mm Durchmesser aufgebohrt.

Schritt 27

Danach drücken Sie den Stopper in das aufgebohrte Loch.

Schritt 28

Am Schlossprofil wird jetzt das Maß Y ermittelt und in die Montageanleitung Bild Nr. 13 und 14 eingetragen.

Schritt 29

Anschließend erfolgt, wie in der Montageanleitung beschrieben, die Maßzugabe von 4 mm.

Schritt 30

Das so errechnete Maß wird in der Anschlagschiene angezeichnet. Erneut wird ein Clip als Bohrschablone in die Schiene geschoben und das Loch mit einem 4 mm Bohrer gebohrt.

Schritt 31

Entfernen Sie den Clip und bohren Sie das Loch auf 7 mm Durchmesser auf.

Schritt 32

Drücken Sie jetzt den Schließdorn von der Schienenrückseite in das Loch.

Schritt 33

Die Ausklinkung des Schließdorns muss hierbei nach oben zeigen!

Schritt 34

Das Schloss wird in die Ausfräsung des Schlossprofiles eingeschoben.

Schritt 35

Der Rillenstift wird in den Drehknauf eingepresst.

Schritt 36

Die Fingerplatten werden beidseitig auf das Schlossprofil gesteckt. Anschließend den Drehknauf mit den Rillenstift durch das Schloss schieben und den zweiten Drehknauf auf den Rillenstift pressen. Der Drehknauf muss sich leicht drehen lassen.

Schritt 37

Nun alle Gleiter mit ausreichend Gleitmittel einstreichen ...

Schritt 38

...und die obere Gleitschiene mit der Seite, auf der der Stopper sitzt, aufschieben. Fangen Sie beim Schlossprofil an.

Schritt 39

Drücken Sie zuerst die obere Gleitschiene mit der eingehängten Tür, dann die seitliche Schiene, die bereits mit der Tür verbunden ist, auf die Clipse. Zuletzt wird die Anschlagschiene für das Schlossprofil auf die Clipse gedrückt.

Schritt 40

Zeichnen Sie nun die Position der Clipse zur Befestigung der Blende gemäß Montageanleitung Bild 20 an.

Schritt 41

Bohren Sie die Löcher für die Clipse und schrauben Sie die Clipse auf.

Schritt 42

Drücken Sie nun die zugeschnittene Blende auf die Clipse. Fertig!

Montagebilder New Generation 2-flüglig

Schritt 1

Die Breite ...

Schritt 2

...und die Höhe der Türöffnung werden gemessen.

Schritt 3

Die ausgemessenen Maße werden in die Montageanleitung eingetragen. Bitte dabei die unterschiedlichen Abzüge, die vorgenommen werden müssen, beachten. Die Falttür kann in der Länge beliebig gekürzt werden.

Schritt 4

Die errechneten Maße werden auf dem Schlossprofil, den Halblamellen und den Gelenk- und Anschlagschienen angezeichnet.

Schritt 5

Dann können die Schienen mit einer feinzahnigen Handsäge gekürzt werden.

Schritt 6

Auf den Glaslamellen nun ebenfalls das ermittelte Maß anzeichnen ...

Schritt 7

...und die Lamellen von unten mit einer feinzahnigen Säge kürzen.

Schritt 8

Nach dem Ablängen sind die Schnittkanten zu entgraten.

Schritt 9

Die Abschlussblenden werden mit doppelseitigem Klebeband unten in die gekürzten Glaslamellen eingeklebt.

Schritt 10

Danach den Anfangsgleiter oben auf das Schlossprofil schrauben.

Schritt 11

Der Türgriff wird mit zwei Rillenstiften montiert. Dieser Schritt geht einfacher, wenn Sie die Rillenstifte auf beiden Seiten leicht mit Gleitmittel einstreichen.

Schritt 12

Die Rillenstifte in einen Griff stecken, durch die Schlosslamellen schieben, auf der anderen Seite den zweiten Griff aufstecken und die Griffe zusammendrücken.

Schritt 13

Mittig vom Griff wird das Arretierstück aufgeschraubt.

Schritt 14

Am Schlossprofil des 2. Türflügels wird nun das andere Arretierstück als Schablone zum Anzeichnen der Befestigungspunkte für das Anschlagprofil verwendet.

Schritt 15

Die Löcher werden mit einem 2,5 mm Bohrer gebohrt.

Schritt 16

Anschließend die weißen Clipse aufschrauben ...

Schritt 17

...und die Anschlagschiene auf das vorbereitete Schlossprofil drücken.

Schritt 18

Nun wird mit dem Zusammenschieben der Lamellen begonnen. Starten Sie mit dem Schlossprofil, gefolgt von einer Halblamelle, einer Gelenkleiste und dann einer Glaslamelle.

Schritt 19

Achten Sie beim Zusammenschieben darauf, dass der Aufdruck auf dem Glas der Lamellen immer auf der gleichen Seite ist und dass die Gelenkleisten im Wechsel (jeweils um 180° gestürzt) eingeschoben werden.

Schritt 20

Die Gelenkleisten oben und unten durch Schrauben gegen ein Herausrutschen sichern.

Schritt 21

Auf die Halblamelle neben dem Schlossprofil wird ein Winkelgleiter geschraubt, ...

Schritt 22

...ebenso auf die letzte Halblamelle.

Schritt 23

Danach das Maß.

Schritt 24

...und in die Montageanleitung eintragen. Achtung! Vor dem Eintragen müssen 2 cm zu dem Maß

Schritt 25

In die Gleitschiene wird daraufhin ein Clip, der als Bohrschablone dient, auf das entsprechende Maß eingeschoben.

Schritt 26

Das Loch mit einem 4 mm Bohrer vorbohren, den Clip entfernen und anschließend das Loch auf 6 mm aufbohren.

Schritt 27

Der Stopper, der sich aus den drei gezeigten Teilen zusammensetzt, kann nun eingebaut werden.

Schritt 28

Die Abstände für die Befestigungsclipse anzeichnen, ...

Schritt 29

...die Befestigungslöcher bohren und die Clipse anschrauben.

Schritt 30

Die Gleiter werden seitlich mit Gleitmittel bestrichen ...

Schritt 31

...und in die Gleitschiene gefädelt.

Schritt 32

Der 1. Türflügel wird in die Türöffnung gesetzt. Dabei wird die Gleitschiene auf die Clipse gedrückt.

Schritt 33

Anschließend die seitliche Anschlagschiene auf die Clipse drücken.

Schritt 34

Im nächsten Schritt wird der 2. Türflügel eingesetzt und auf die Clipse gedrückt.

Schritt 35

Die Löcher für die Befestigungsclipse der Blende werden angezeichnet, gebohrt und danach werden die Clipse angeschraubt.

Schritt 36

Die Blende wird zuerst auf einer Seite auf den ersten Clip aufgeschoben und dann auf die anderen Clipse gedrückt.

Schritt 37

Die moderne, lichtdurchlässige Falttür schafft eine großzügige und attraktive Verbindung zwischen den beiden Räumen.

Montagebilder Falttür President

Schritt 1

Sortieren Sie vor der Montage die Bestandteile der Falttür gemäß beiliegender Montageanleitung.

Schritt 2

Verschaffen Sie sich dann einen Überblick über das Zubehör und ordnen Sie die Schrauben entsprechend zu.

Schritt 3

Das Schloss setzt sich aus den abgebildeten Einzelteilen zusammen.

Schritt 4

Nun wird die Breite der Türöffnung gemessen.

Schritt 5

Anschließend messen Sie die Höhe der Türöffnung aus.

Schritt 6

Übertragen Sie das Breitenmaß in Feld 3 und das Höhenmaß in Feld Nr. 3, 5 und 7 der Montageanleitung. Danach wird in Feld 5 das Maß für die seitlichen Schienen und in Feld 8 das Maß für die Lamellen errechnet.

Schritt 7

Als nächstes wird eine senkrechte Linie dort angezeichnet, wo die Tür montiert werden soll.

Schritt 8

Legen Sie die Position der Befestigungsclipse fest.

Schritt 9

Zeichnen Sie auf der Linie die Abstände der Clipse gemäß Montageanleitung Bild 15 an.

Schritt 10

Bohren Sie die Löcher für die Clipse ...

Schritt 11

... und schrauben Sie die Clipse auf die Wand oder Zarge.

Schritt 12

Ablängen der Schienen und Lamellen nach den eingetragenen Maßen aus der Montageanleitung.

Schritt 13

Jetzt können Sie mit dem Zusammenschieben der einzelnen Gelenkleisten ...

Schritt 14

... und Lamellen beginnen.

Schritt 15

Alle Gelenkleisten werden oben und unten mit Schrauben gesichert ...

Schritt 16

... und der Anfangsgleiter ...

Schritt 17

und der Endgleiter aufgeschraubt.

Schritt 18

Die unteren Abschlüsse an den Lamellen werden ...

Schritt 19

...

Schritt 20

...

Schritt 21

... mit doppelseitigem Klebeband aufgeklebt.

Schritt 22

Kontrolle der Gleiter und der Lamellenmontage. Ermitteln Sie das Maß für die Montage des Stoppers am Türpaket und addieren Sie zu diesem 2 cm (s. Bild 9 der Montageanleitung).

Schritt 23

Das errechnete Maß wird in der Gleitschiene angezeichnet.

Schritt 24

Schieben Sie einen Clip als Bohrschablone in die Schiene und bohren Sie an der markierten Stelle ein Loch mit einem 4 mm Bohrer. Der Clip wird entfernt und das Loch auf 6 mm Durchmesser aufgebohrt.

Schritt 25

Danach Stopper, Feder und einen Clip ...

Schritt 26

... zur Sicherung montieren.

Schritt 27

Nun alle Gleiter mit ausreichend Gleitmittel einstreichen ...

Schritt 28

... und die Gleitschiene auf die Gleiter auffädeln.

Schritt 29

Ermitteln Sie das Maß

Schritt 30

Das so errechnete Maß wird in der Anschlagschiene angezeichnet.

Schritt 31

Erneut wird ein Clip als Bohrschablone in die Schiene geschoben und das Loch mit einem 4 mm Bohrer gebohrt. Entfernen Sie den Clip und bohren Sie das Loch auf 8 mm Durchmesser auf.

Schritt 32

Drücken Sie jetzt den Schließdorn von der Schienenrückseite in das Loch.

Schritt 33

Das Schloss wird in die Ausfräsung des Schlossprofiles eingeschoben.

Schritt 34

Sichern Sie das Schloss mit 2 Schrauben.

Schritt 35

Drücken Sie den Vierkantdorn in das Schloss ...

Schritt 36

... und drücken Sie beidseitig die Schlossplatten auf.

Schritt 37

Drehknauf aufschieben und jede Seite mit einer Schraube sichern.

Schritt 38

Anschließend die Abdeckung aufdrücken.

Schritt 39

Drücken Sie zuerst die obere Gleitschiene mit der eingehängten Tür, dann die seitliche Schiene, die bereits mit der Tür verbunden ist, auf die Clipse. Zuletzt wird die Anschlagschiene für das Schlossprofil auf die Clipse gedrückt.

Schritt 40

Zeichnen Sie die Markierung für die Clipse der Blende an ...

Schritt 41

... und montieren Sie die Clipse.

Schritt 42

Drücken Sie nun die zugeschnittene Blende auf die Clipse. Fertig!

Schritt 43

Montagebilder Falttür Rapid

Schritt 1

Sortieren Sie vor der Montage die Bestandteile der Falttür gemäß beiliegender Montageanleitung.

Schritt 2

Verschaffen Sie sich dann einen Überblick über das Zubehör und ordnen Sie die Schrauben entsprechend zu.

Schritt 3

Messen Sie die Breite und Höhe der Türöffnung.

Schritt 4

Übertragen Sie die Maße in die Montageanleitung bei Bild Nr. 3, 5 und 7, auf der Rückseite des Verpackungseinlegers.

Schritt 5

Legen Sie die Position der Befestigungsclipse lt. Montageanleitung fest.

Schritt 6

Oben und an der ...

Schritt 7

... Anschlagsseite der Tür die Clipse anschrauben.

Schritt 8

Nach den eingetragenen Maßen aus der Montageanleitung ...

Schritt 9

... die Schienen und Lamellen ablängen.

Schritt 10

Den Anfangsgleiter und die ...

Schritt 11

... anderen Gleiter auf die Lemellen aufschrauben.

Schritt 12

Den Rillenstift auf beiden Seiten mit Gleitmittel bestreichen und dann in den Griff einpressen.

Schritt 13

Griffstück mit Rillenstift durch das Schlossprofil schieben und anschließend die andere Griffhälfte aufdrücken.

Schritt 14

Das Arretierstück wird mittig zum Griff auf das Schlossprofil aufgeschraubt.

Schritt 15

Schieben Sie die einzelnen Lamellen zusammen.

Schritt 16

Nun Gleitmittel auftragen und ...

Schritt 17

... die Gleitschiene auf die Gleiter auffädeln.

Schritt 18

Tür mit der Gleitschiene aufclipsen.

Schritt 19

Anschließend die seitliche Anschlagschiene aufclipsen. Die Gegenschiene wird auf die Türzarge geschraubt.

Schritt 20

Die Blende wird mit 2 Kunststoffwinkel befestigt.

Schritt 21