Häufig gestellte Fragen

Willkommen im Bereich Ratgeber Marley FAQ. Hier finden Sie Antworten, Erklärungen und Informationen auf häufig gestellte Fragen.  

Wählen Sie zunächst ein Thema, zu dem Sie weitere Informationen benötigen:


Kategorieauswahl: 

  • FAQ smart&green Bewässerungstechnik
  • FAQ Dachrinnensysteme
  • FAQ Hausentwässerung
  • FAQ Premium Ventilatoren
  • FAQ Classic Ventilatoren
  • FAQ Ventilatoren alt
  • FAQ Flachkanäle und Lüftungsgitter
  • FAQ Frischluft-Wärmetauscher
  • FAQ Heiz-Spar-Set
  • FAQ Falttüren
  • FAQ Trinkwasserleitungen
  • FAQ Kaltwassersysteme

FAQ smart&green Bewässerungstechnik

Bei Funktionsfehlern des Hunter Bewässerungscomputers X-Core finden Sie hier mögliche Ursachen und Lösungen.

Alle möglichen Funktionsfehler, Ursachen und Lösungen können Sie hier nachlesen.

Getriebeversenk- und Sprühregner: Was bedeuten das Quadrat und das Dreieck bei der Angabe des Niederschlags?

Die Symbole nennen sich Quadrat- und Dreieckverband. Sie beschreiben die Niederschlagsrate in mm/h bei der Anordnung der Regner als Quadrat oder Dreieck, wobei in jeder Ecke ein Regner platziert ist. Für die Hausgärten relevant ist hier der klassische Quadratverband, während der Dreiecksverband vor allen Dingen in der Landwirtschaft genutzt wird.

Woher weiß ich, welchen der beiden Marley Regner ich verwenden sollte?

Marley smart&green Bewässerungstechnik bietet Ihnen den Hunter® Getriebeversenkregner PGJ sowie den Hunter® Sprühregner. Getrieberegner werden in Bereichen eingesetzt, in denen Regnerabstände von 8 x 8 m und größer möglich sind. Sprühregner mit feststehendem Sektor finden in entsprechend kleineren Bereichen Verwendung. Der Regnerabstand zwischen Getrieberegnern sollte zwischen 8 und 12 Meter betragen. Der Regnerabstand zwischen Sprühregner sollte zwischen 3 und 5 Meter betragen. Durch die Einhaltung dieser Abstände entsteht eine erforderliche Überlappung der Regnerkreise, um eine gleichmäßige Wasserverteilung zu ermöglichen. Innerhalb eines Bereichs sollten keine verschiedenen Regnertypen eingesetzt werden.

Wofür ist die Durchflussregulierung bei dem Elektromagnetventil?

Mit der Durchflussregulierung lässt sich das Druckdifferential zwischen Eingang und Ausgang des Wassers ausgleichen. Dadurch kann sich die Membran beim Abschalten des Ventils sauber schließen und ein unnötiges Weiterlaufen des Wassers in das folgende Rohr wird vermieden.

HC Bewässerungscomputer: Was passiert, wenn in meiner verlegten Leitung ein Leck entsteht oder das Wasser nicht einwandfrei fließen kann? 

Der HC-Bewässerungscomputer 601i-E verfügt über eine Erkennungsfunktion von fehlerhaftem Wasserdurchfluss und informiert Sie über die App über diesen Fehler.

HC Bewässerungscomputer: Wie merke ich, ob ein verlegtes Kabel defekt ist? 

Der HC-Bewässerungscomputer 601i-E verfügt über eine Erkennungsfunktion. Sobald die Stromstärke abweicht, informiert Sie über die App über diesen Fehler.

X-Core Bewässerungscomputer: In der Bedienungsanleitung werden drei Programme erwähnt. Wie funktionieren die?

Mit dem X-Core Bewässerungscomputer haben Sie die Möglichkeit, drei eigenen Programme bzgl. Startzeit, Dauer und Tage festzulegen. Es ist sinnvoll, die Beregnungszonen auch nach den Bedürfnissen der Pflanzen festzulegen. Danach richten Sie dann die drei Programme ein, z.B. A für den Rasen, B für das Pflanzenbeet und C für Ihre Gemüse- und Kräuterecke. So werden die Pflanzen entsprechend ihren Bedürfnissen beregnet. Dem Magnetventil wird über die Programmierung des Computers dann das entsprechende Programm zugeordnet.

Wie kann ich die Wasserleistung meiner Leitung feststellen?

  1. Drehen Sie den Wasserhahn oder die Pumpe Ihres Systems voll auf.
  2. Messen Sie die Zeit bis der Eimer mit 10 Litern befüllt ist.
  3. Ermitteln Sie aus diesen Werten die Leistung Ihres Systems in l/min.
  4. Faustregel: Je schneller der Eimer gefüllt ist, desto mehr Regner können gleichzeitig betrieben werden.
  5. Addieren Sie den Wasserbedarf der geplanten Regner (siehe Betriebsdaten der jeweiligen Artikel). Ist der addierte Wasserbedarf gleich oder geringer als die Leistung Ihres Systems, können Sie alle Regner gleichzeitig an einem Bewässerungskreise betreiben.
  6. Andernfalls ist es ratsam, einfach mehrere separate Bewässerungskreise zu legen und diese je nach Bedarf mit Absperrhähnen oder automatisch mit Magnetventilen einzeln zu öffnen oder zu schließen.

Es läuft Wasser an den Anschlüssen zwischen Regneranschlussgelenk und Regner oder Elektromagnetventil und Anschlussverschraubung heraus. Was kann ich tun?

Sollten Sie Teflonband um das Gewinde gewickelt haben, entfernen Sie dieses und wickeln Sie neues Teflonband zwischen 10 und 15x um das Gewinde. Damit sollte die Verbindung dicht sein.

Wie gehe ich am sinnvollsten mit der Planung meiner neuen Gartenbewässerung vor?

Dafür bieten wir Ihnen auf unserer Internetseite eine Planungshilfe zum Download an.

Welche rechtlichen Grundlagen muss ich beachten?

Fragen Sie bei lokalen Behörden nach, ob eine Genehmigung erforderlich ist, um eine Beregnungsanlage zu installieren und welche Art der Rückflusssicherung in Ihrem Gebiet erforderlich ist.

Was ist eine Rückflusssicherung und warum ist sie so wichtig?

Die Rückflusssicherung sorgt dafür, dass bei Rückstau kein Abwasser aus dem Kanalsystem in das Gebäude zurückfließen kann. Diese Sicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und muss auch bei der Gartenbewässerung berücksichtigt werden.

Warum werden meine Bewässerungszonen nicht gleichzeitig angesteuert, obwohl überall die gleiche Startzeit hinterlegt ist?

Würden alle Zonen bzw. Magnetventile gleichzeitig angesteuert werden, würde der Wasserdruck deutlich abfallen und könnte somit zu einer eingeschränkten Funktion Ihres Systems führen. Daher werden alle Segmente nacheinander angesteuert. Der zeitliche Versatz ist abhängig von der jeweiligen Bewässerungsdauer.

FAQ Dachrinnensysteme

Für einen mehreckigen Gartenpavillon werden Ecken benötigt.

Marley hat neben den 90° Ecken auch 135° Ecken In RG 100/125 im Sortiment. Diese können für einen 8-eckigen Pavillon verwendet werden. Werden andere Winkel benötigt, kann man diese mit dem Bestellformular für Sonderecken im örtlichen Baumarkt bestellen.

Gibt es bei Marley Außen- oder Innenecken mit unterschiedlichen Gradzahlen für z.B. Erker, Gauben oder achteckige Gartenhäuser?

Sonderecken mit unterschiedlichen Gradzahlen (> 90°) sind für alle Marley Dachrinnen lieferbar. Der Winkel der Dachneigung kann dabei auch berücksichtigt werden.

Kann ich Sonderecken selbst herstellen, in dem ich die Dachrinne auf Gehrung säge und verklebe?

Das wird nicht halten und nach kurzer Zeit wird die Verklebung brechen. Daher schweißen wir die Sonderecken.

Kann ich die Verklebung bei einer Kasten- oder Duplex-Dachrinne wieder lösen?

Nein, die Verklebung ist eine "Kaltverschweißung" und nicht mehr lösbar. Eine Trennung kann nur auf mechanischen Weg, durch Absägen getrennt werden.

Wofür wird der Reiniger beim Verkleben von der Duplex und der Kastendachrinne benötigt?

Der Reiniger dient nicht dazu den Schmutz zu entfernen, er soll die zu verklebenden Flächen fettfrei machen. Dann kann der Dachrinnenkleber besser in den Kunststoff eindringen und eine optimale Verklebung (Kaltverschweißung) der Dachrinne und der Verbindungsschale erreichen.

Bis zu welcher minimalen Temperatur kann bzw. darf der PVC-Spezialkleber verwendet werden?

Nicht unter +5°C verarbeiten.

Muss die halbrunde Dachrinne verklebt werden?

Die halbrunde Dachrinne ist ein reines Stecksystem und darf nicht verklebt werden. Würde man sie verkleben, käme es zu keiner kontrollierten Längenausdehnung und somit zur Verformung oder Ähnlichem.

Gibt es eine Reduzierung für Dachrinnenfallrohre?

Nein, die Größe der Fallrohre richtet sich, wie die Größe der Dachrinne, nach der Dachfläche, daher ist es nicht notwendig ein Fallrohr zu reduzieren bzw. zu erweitern.

Können Marley Dachrinnen angestrichen werden?

Ja, die Dachrinnen können z.B. mit Dulux Seidencolor bzw. Glanzcolor angestrichen werden. Zuvor ist eine Grundierung notwendig. Die Empfehlungen der Lackhersteller müssen dabei beachtet werden. Sparen Sie sich doch diese aufwendigen Arbeiten und kaufen Sie Marley Dachrinnen in Sonderfarben.

Ein Verbinder für die Metalldachrinne hat zu viel Spiel oder kann nicht geschlossen werden. Was tun?

Der z-förmige Bügel kann nachgebogen werden.

FAQ Hausentwässerung

Ein Bodenablauf wurde zu tief während der Rohbauphase eingebaut. Der zum Bodenablauf gehörende Aufsatz reicht in der Höhe nicht aus. Kann man zwei Aufsätze übereinander montieren um die benötigte Höhe zu erreichen?

Nein, man kann nur einen Aufsatz montieren, eine weitere Erhöhung ist nicht möglich. Der Bodenablauf muss höher gesetzt werden, eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Auf einem Ablauf steht das Wasser und läuft nur sehr langsam ab. Nimmt man den Einsatz/Deckel ab, läuft das Wasser sofort ab. Was kann die Ursache sein?

Die Ursache liegt an der mangelnden Entlüftung des betreffenden Leitungsabschnitts. Die Luft kann nur schwer oder gar nicht entweichen.
Sollte es die örtlichen Gegebenheiten zulassen, kann man eine zusätzliche Lüftung schaffen oder als Sofortmaßnahme ein 2-3 mm Loch mittig in den Deckel bohren.

Muss ein Rückstauverschluss gewartet werden?

Ja, jeder Rückstauverschluss, ob Einfach- oder Doppelrückstauverschluss, sollte mindestens einmal in sechs Monaten geprüft werden. Im Falle von Schmutz und Rückständen, Deckel entfernen, Teile säubern, Dichtungen prüfen und beschädigte Teile ersetzen. Wir empfehlen eine Komplettüberprüfung mindestens alle 12 Monate.

Kann das HT-Rohr/ HT-Bogen für eine Zentrale Staubsaugeranlage verwendet werden?

Ja, aber man sollte die Dichtungen tauschen. Dichtungen für Unterdruck bekommt man beim jeweiligen Anbieter der zentralen Staubsaugeranlagen.

Bis zu welcher Temperatur können Abwasserrohre belastet werden?

HT-Rohre sind aus PP (Polypropylen), dieser Kunststoff ist heißwasserbeständig bis 90°C. KG-Rohre sind aus PVC (Polyvinylchlorid) und temperaturbeständig bis 60°C.

Können HT-Rohre verklebt werden?

HT-Rohre bestehen aus PP (Polypropylen), dieser Kunststoff lässt sich nicht dauerhaft verkleben.

Für welche Abwässer sind die Rückstauverschlüsse geeignet?

Die Einfach- und Doppelrückstauverschlüsse dürfen nur in Leitungen mit fäkalienfreiem Abwasser eingebaut werden.

Welche Vorteile bieten Marley Rohrbelüfter?

Marley Rohrbelüfter sorgen bei Unterdruck im Abwasserleitungssystem für Druckausgleich und verhindern so das Leersaugen von Siphonen/Geruchsverschlüssen. Im Drucklosen Zustand ist der Rohrbelüfter geschlossen und dicht. Keine Geruchsbelästigung! In einem Einfamilienwohnhaus muss mindestens eine Lüftungsleitung über Dach gezogen werden! Der Rohrbelüfter ersetzt keine Hauptlüftung über Dach!

Welche Abwasserleitungen darf ich wo verlegen?

KG-Rohre (Kanalgrundleitung, Farbe Orange) sind ausschließlich für die Verlegung im Erdreich zugelassen, der kleinste Durchmesser beträgt DN 110. HT-Rohre (Hochtemperatur, Farbe Grau) sind ausschließlich für die Abwasserleitung im Haus zugelassen.

FAQ Premium Ventilatoren

Was ist bei der Installation von Lüftern mit Nachlauf zu beachten?

Es reicht nicht aus, ein nur zweiadriges Kabel, d.h. Dauerstrom (L) und Nullleiter (N), zu verwenden, um die Nachlauffunktion zu nutzen.
Es müssen mindestens ein Schaltstrom (L1), ein Dauerstrom (L) für den Nachlauf und der Nullleiter (N) vorhanden sein. 
Eine Erdung (Erde) ist bei den Ventilatoren nicht erforderlich. 
Beachten Sie in jedem Fall den Schaltplan in der Installationsanleitung, die jedem Lüfter beiliegt.

Was bedeutet Förder- oder Wegstrecke bei den Ventilatoren?

Als Förder- oder Wegstrecke bezeichnet man die Strecke, vom dem Punkt an dem die Luft abgesaugt wird, bis zu dem Punkt an dem die Luft ins Freie austritt.
Alle Ventilatoren haben eine Angabe zur Förder- oder Wegstrecke. Diese sollte auf keinen Fall überschritten werden, da sonst die Leistung der Ventilatoren stark abnimmt.

Kann der P10 (MP 100 E) mit Nachlauf ausgerüstet werden?

Ja, dafür muss das Marley Nachlaufrelais CS3-1B in die Stromzufuhr eingebaut werden.

Können die Premium-Ventilatoren (P10, P11 und P12) an eine Zeitschaltuhr angeschlossen werden?

Ja, die Zeitschaltuhr ersetzt in diesem Fall den Schalter. Die Ventilatoren P11 und P12 müssen dafür mit Schaltstrom, Dauerstrom und Nullleiter angeschlossen sein.

Kann man die Marley-Ventilatoren mit einem Dimmer betreiben, um die Drehzahl zu reduzieren?

Nein, eine Drehzahlregelung ist für die Ventilatoren nicht vorgesehen. Nur beim P11 und P12 kann die Drehzahl am Ventilator eingestellt werden. Ein Dimmer ist von seiner Bauart nicht für eine Drehzahlregulierung geeignet.

Können die Premium-Ventilatoren (P10, P11 und P12) auch mit einem Taster geschaltet werden?

Nein, es muss zwingend ein Schalter montiert werden, weil sonst die Elektronik nicht richtig arbeitet.

Wie kann ich beim P12 (MP 100 VFN) die Leistungsstufen verändern?

Die „+“ und „-“ Tasten müssen gleichzeitig für mindestens 3 Sekunden gedrückt werden. Anschließend kann durch Drücken der „+“ oder „-“ Taste die Leistungsstufe verändert werden.

Ermittelt der P12 einen Referenzwert zur Raumfeuchtigkeit nach dem ersten Einschalten?

Sobald Sie den P12 in Betrieb nehmen kann dieser bis zu eine halbe Stunde durchlaufen; in dieser Zeit wird dann der Referenzwert für die Luftfeuchtigkeit ermittelt. Daher ist es auch wichtig, dass Sie abwarten bis der Ventilator sich abschaltet und erst dann die Drehzahl einstellen!

Wie kann beim P12 der ermittelte Referenzwert zur Raumfeuchtigkeit zurückgesetzt werden?

Um den P12 zu reseten, müssen Sie diesen für ca. 45 Minuten stromfrei schalten.

Der Ventilator P11 (MP 100 S) läuft ständig und lässt sich nicht abschalten. Ist das normal?

Ja, der Ventilator P11 ist ein Dauerläufer, der 24 Stunden am Tag ununterbrochen läuft. Dadurch sorgt er für eine benutzerunabhängige Grundlüftung nach DIN und fördert in der kleinsten Stufe 10 m³/h Luft bei nur ca. 1,1 Watt Leistungsaufnahme.

Obwohl ich alle drei Kabel (blau, schwarz und grün/gelb) angeschlossen habe, läuft der Nachlauf nicht. Ist das Gerät defekt?

Nein, das Gerät ist nicht defekt, abgesehen von den Farben der Kabel benötigen Sie mind. ein 4-adriges Kabel. Dabei kommt auf Klemme L der Dauerstrom, auf Klemme L1 (oder SWL/TS/T) der Schaltstrom und auf Klemme N der Nullleiter. Erde wird nicht benötigt.

Können die Ventilatoren in der Drehzahl reduzieren werden?

Wir empfehlen keine Drehzahlregelung, da die Leistung der Ventilatoren stark verringert wird.

Darf der Durchmesser einer Abluftleitung von Ventilatoren, z.B. von DN 100 auf DN 75 reduziert werden?

Das ist nicht zu empfehlen, da der Rohrwiderstand sich erheblich erhöht. Die Abluftleitung sollte immer den gleichen Durchmesser wie der Ventilator haben.

Kann ich das Gerät auch im Außenbereich einbauen?

Die Marley-Ventilatoren sind nur für den Innenbereich ausgelegt.

Wie warm darf die Abluft höchstens sein?

Die maximale Temperatur beträgt 40°C bei den Ventilatoren. Die Ventilatoren sind für Wohnräume ausgelegt und dürfen nicht in Öfen oder Saunakabinen eingebaut werden.

Wie viele Adern müssen die Kabel mindestens haben? Wie werden die Ventilatoren angeschlossen?

Jedem Ventilator liegt ein Anschlussplan bei, in dem auch der Kabelquerschnitt und die Kabelanzahl angegeben sind.
Bei einem einfachen Ventilator mit Schalter und ohne Nachlauf müssen mindestens zwei Anschlusskabel (Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden.
Bei einem Ventilator mit Schalter und mit Nachlauf müssen mindestens drei Anschlusskabel (Schaltstrom L1, Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden.
Eine Erdung ist bei den Ventilatoren nicht erforderlich.
Bitte beachten: Der Anschluss ist durch eine Fachkraft vorzunehmen.

FAQ Classic Ventilatoren

Was ist bei der Installation von Lüftern mit Nachlauf zu beachten?

Es reicht nicht aus, ein nur zweiadriges Kabel, d.h. Dauerstrom (L) und Nullleiter (N), zu verwenden, um die Nachlauffunktion zu nutzen.
Es müssen mindestens ein Schaltstrom (L1), ein Dauerstrom (L) für den Nachlauf und der Nullleiter (N) vorhanden sein. 
Eine Erdung (Erde) ist bei den Ventilatoren nicht erforderlich. 
Beachten Sie in jedem Fall den Schaltplan in der Installationsanleitung, die jedem Lüfter beiliegt. 

Was bedeutet Förder- oder Wegstrecke bei den Ventilatoren?

Als Förder- oder Wegstrecke bezeichnet man die Strecke, vom dem Punkt an dem die Luft abgesaugt wird, bis zu dem Punkt an dem die Luft ins Freie austritt.
Alle Ventilatoren haben eine Angabe zur Förder- oder Wegstrecke. Diese sollte auf keinen Fall überschritten werden, da sonst die Leistung der Ventilatoren stark abnimmt.

Können die Classic-Ventilatoren (C11, C12, C21, und C31) an eine Zeitschaltuhr angeschlossen werden?

Ja, die Zeitschaltuhr ersetzt in diesem Fall den Schalter.

Kann man die Marley-Ventilatoren mit einem Dimmer betreiben, um die Drehzahl zu reduzieren?

Nein, eine Drehzahlregelung ist für die Ventilatoren nicht vorgesehen. Nur beim P11 und P12 kann die Drehzahl am Ventilator eingestellt werden. Ein Dimmer ist von seiner Bauart nicht für eine Drehzahlregulierung geeignet.

Können die Classic-Ventilatoren (C11, C12, C21, und C31) auch mit einem Taster geschaltet werden?

Nein, es muss zwingend ein Schalter montiert werden, weil sonst die Elektronik nicht richtig arbeitet.

Können die Classic-Ventilatoren (C11, C21, und C31) auch ohne Nachlauf betrieben werden?

Ja, dazu braucht man nur einen Schaltstrom und einen Nullleiter und der kleine rote Schalter auf der Platine muss auf „off“ gestellt werden.

Wo ist die Rückschlagklappe bei den Classic-Ventilatoren (C11, C12, C21, und C31)?

Die Ventilatoren haben auf ihrer Rückseite eine durchsichtige Verschlussfolie, die mit der Funktion einer Rückschlagklappe vergleichbar ist.

Was bedeutet bei den Classic-Ventilatoren (C11, C12, C21, und C31) die Klemmenbezeichnung ACL, T und ACN?

ACL = Dauerstrom, T = Schaltstrom und ACN = Nullleiter. Auf allen Klemmen muss der entsprechende Strom anliegen, wenn der Ventilator mit Schalter und Nachlauf betrieben wird.

Wie erfolgt beim C11 (MC 100 VN) die Umstellung auf den Nachlauf? 

Der kleine rote Schalter auf der Platine muss auf „on“ gestellt werden. Ferner muss der Ventilator mit Dauerstrom, Schaltstrom und Nullleiter elektrisch versorgt werden.

Obwohl ich alle drei Kabel (blau, schwarz und grün/gelb) angeschlossen habe, läuft der Nachlauf nicht. Ist das Gerät defekt?

Nein, das Gerät ist nicht defekt, abgesehen von den Farben der Kabel benötigen Sie mind. ein 4-adriges Kabel. Dabei kommt auf Klemme L der Dauerstrom, auf Klemme L1 (oder SWL/TS/T) der Schaltstrom und auf Klemme N der Nullleiter. Erde wird nicht benötigt.

Können die Ventilatoren in der Drehzahl reduzieren werden?

Wir empfehlen keine Drehzahlregelung, da die Leistung der Ventilatoren stark verringert wird.

Darf der Durchmesser einer Abluftleitung von Ventilatoren, z.B. von DN 100 auf DN 75 reduziert werden?

Das ist nicht zu empfehlen, da der Rohrwiderstand sich erheblich erhöht. Die Abluftleitung sollte immer den gleichen Durchmesser wie der Ventilator haben.

Kann ich das Gerät auch im Außenbereich einbauen?

Die Marley-Ventilatoren sind nur für den Innenbereich ausgelegt.

Wie warm darf die Abluft höchstens sein?

Die maximale Temperatur beträgt 40°C bei den Ventilatoren. Die Ventilatoren sind für Wohnräume ausgelegt und dürfen nicht in Öfen oder Saunakabinen eingebaut werden.

Wie viele Adern müssen die Kabel mindestens haben? Wie werden die Ventilatoren angeschlossen?

Jedem Ventilator liegt ein Anschlussplan bei, in dem auch der Kabelquerschnitt und die Kabelanzahl angegeben sind.
Bei einem einfachen Ventilator mit Schalter und ohne Nachlauf müssen mindestens zwei Anschlusskabel (Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden. 
Bei einem Ventilator mit Schalter und mit Nachlauf müssen mindestens drei Anschlusskabel (Schaltstrom L1, Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden. 
Eine Erdung ist bei den Ventilatoren nicht erforderlich. 
Bitte beachten: Der Anschluss ist durch eine Fachkraft vorzunehmen.

FAQ Ventilatoren alt

Was ist bei der Installation von Lüftern mit Nachlauf zu beachten?

Es reicht nicht aus, ein nur zweiadriges Kabel, d.h. Dauerstrom (L) und Nullleiter (N), zu verwenden, um die Nachlauffunktion zu nutzen.
Es müssen mindestens ein Schaltstrom (L1), ein Dauerstrom (L) für den Nachlauf und der Nullleiter (N) vorhanden sein.
E
ine Erdung (Erde) ist bei den Ventilatoren nicht erforderlich. 
Beachten Sie in jedem Fall den Schaltplan in der Installationsanleitung, die jedem Lüfter beiliegt.

Wann ist der Nachlauf beim MT 100 VN2 aktiv?

Der Ventilator wird über einen Schalter eingeschaltet. Wird der Ventilator vor einer Laufzeit von 2 Minuten ausgeschaltet, schaltet er ohne nachzulaufen ab. Wird der Ventilator nach einer Laufzeit von 2 Minuten ausgeschaltet, beginnt mit dem Ausschalten die Nachlaufzeit.

Der Smart Ventilator SV 100 läuft ständig und ich kann ihn nicht abschalten. Ist das richtig?

Ja, da der Smart Ventilator ein Permanent-Ventilator ist und für eine Grundlüftung sorgt. In der kleinsten Stufe fördert er 10 m³/h Luft, mit 1,1 Watt Leistungsaufnahme.

Obwohl ich alle drei Kabel (blau, schwarz und grün/gelb) angeschlossen habe, läuft der Nachlauf nicht. Ist das Gerät defekt?

Nein, das Gerät ist nicht defekt, abgesehen von den Farben der Kabel benötigen Sie mind. ein 4-adriges Kabel. Dabei kommt auf Klemme L der Dauerstrom, auf Klemme L1 (oder SWL/TS/T) der Schaltstrom und auf Klemme N der Nullleiter. Erde wird nicht benötigt.

V10 N läuft mit Schuko-Stecker nicht an.

Der Ventilator benötigt unbedingt eine 2. Dauerstrom führende Phase, sonst läuft er nicht an (zuckt nur).

Wo befindet sich der Feuchtigkeitssensor beim MS 100 VFN?

Mittig im Lüfterrad, hinter den 3 kleinen Bohrungen.

Wie bekomme ich an den MW 100 E einen Nachlauf?

Mit einem Nachlaufrelais in der Unterputz-Abzweigdose.

Welcher Ventilator hat eine Anlaufverzögerung?

Alle Ventilatoren laufen sofort an. Wenn man eine Anlaufverzögerung möchte, so muss man das UP-Nachlaufrelais einbauen.

Kann ich einen älteren Ventilator ohne Nachlauf nachrüsten, so dass dieser einen Nachlauf bekommt?

Ja, das ist mit dem Nachlaufrelais CS3-1B möglich. Das Relais wird in eine UP-Dose eingebaut und in die Stromzuleitung des Ventilators gesetzt.

Beim Ventilator MF 100 VFN reagiert der Feuchtigkeitssensor nicht, woran kann es liegen?

Beim Anschließen vom Ventilator wurde der Stecker vom Sensor abgezogen.

Können die Ventilatoren in der Drehzahl reduzieren werden?

Wir empfehlen keine Drehzahlregelung, da die Leistung der Ventilatoren stark verringert wird.

Darf der Durchmesser einer Abluftleitung von Ventilatoren, z.B. von DN 100 auf DN 75 reduziert werden?

Das ist nicht zu empfehlen, da der Rohrwiderstand sich erheblich erhöht. Die Abluftleitung sollte immer den gleichen Durchmesser wie der Ventilator haben.

Können die Ventilatoren in die Decke eingebaut werden?

In der Regel können alle Ventilatoren in die Decke und in die Wand eingebaut werden. Bei den Ventilatoren der Serie MF sind die Verschlussklappen zu entfernen.

Kann ich das Gerät auch im Außenbereich einbauen?

Die Marley-Ventilatoren sind nur für den Innenbereich ausgelegt.

Wie warm darf die Abluft höchstens sein?

Die maximale Temperatur beträgt 40°C bei den Ventilatoren. Die Ventilatoren sind für Wohnräume ausgelegt und dürfen nicht in Öfen oder Saunakabinen eingebaut werden.

Wie lange dauert das Öffnen der Lamellen bei Ventilatoren der MT-Serie?

Das Öffnen und Schließen der Lamellen erfolgt zeitverzögert über einen Thermoschalter und dauert ca. 45-60 Sekunden.

Kann ich einen Tastschalter verwenden?

Ein Tastschalter schließt den Stromkreis nur so lange, wie man den Schalter gedrückt hält. Der Ventilator wird daher auch nur bei gedrücktem Schalter laufen. Wir empfehlen einen Schalter und keinen Taster einzubauen. Beim Betrieb mit einem Taster kann es vorkommen, das ein Ventilator mit eingebauter Nachlauffunktion nicht die eingestellte Nachlaufzeit erreicht, da die Tastzeit zu kurz ist.

Wie viele Adern müssen die Kabel mindestens haben? Wie werden die Ventilatoren angeschlossen?

Jedem Ventilator liegt ein Anschlussplan bei, in dem auch der Kabelquerschnitt und die Kabelanzahl angegeben sind.
Bei einem einfachen Ventilator mit Schalter und ohne Nachlauf müssen mindestens zwei Anschlusskabel (Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden. 
Bei einem Ventilator mit Schalter und mit Nachlauf müssen mindestens drei Anschlusskabel (Schaltstrom L1, Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden. 
Eine Erdung ist bei den Ventilatoren nicht erforderlich. 
Bitte beachten: Der Anschluss ist durch eine Fachkraft vorzunehmen.

Was bedeutet doppelt schutzisoliert und welche Vorteile hat es für den Kunden?

Es bedeutet, dass die Ventilatoren der Serien MT…, MF… und MR … (außer MF 150) spritzwassergeschützt (IP24) bzw. strahlwassergeschützt (IP 25) (im privaten Bereich) sind, siehe technische Unterlagen und Montageanweisung. Die Ventilatoren dürfen direkt im Schutzbereich 1, innerhalb der Duschkabine eingebaut werden.

Ist der Erfassungswinkel beim Bewegungsmelder einstellbar?

Der Erfassungswinkel des Bewegungsmelders ist nicht verstellbar. Bei Einbau in ca. 2 m Höhe erfasst der Bewegungsmelder einen Bereich von 4 m nach vorne und jeweils 60 Grad zu beiden Seiten. Der Erfassungsbereich ist tropfenförmig und im Winkel von 30 Grad schräg nach unten und oben.

Haben alle Ventilatoren aus der MT-Serie eine Kontrolllampe?

Bis auf den MT 100 VBN haben alle MT-Ventilatoren einen Kontrolllampe. Beim MT 100 VBN sitzt an dieser Stelle die Fotozelle, die die Bewegung wahrnimmt.

Verzögert das MWK-AN-Modul den Anlauf vom Lüfter?

Nein, das AN-Modul aktiviert den Nachlauf vom Lüfter. Der Lüfter läuft sofort an, wenn der Licht- oder Fernschalter betätigt wurde. Ist der Lüfter weniger als 2 Minuten eingeschaltet, läuft er solange wie er eingeschaltet ist. Ist der Lüfter länger als 2 Minuten eingeschaltet, läuft er solange wie er eingeschaltet ist, plus der eingestellten Nachlaufzeit.

Wie viele Leitungen braucht man zum Anschluss eines Ventilators mit Nachlaufrelais?

Für den Betrieb eines Ventilators mit Nachlaufrelais ist neben der (geschalteten) Phase und dem Nullleiter eine weitere Dauerphase zwingend erforderlich.

Kann der MF 100 VFN nur im Automatikbetrieb geschaltet werden?

Ja, dann reicht es aus, wenn auf Klemme L dauerhaft Strom anliegt und auf Klemme N der Nullleiter angeschlossen ist.

Können Marley-Ventilatoren die Luft auch über ca. 8-10 Meter oder durch mehrere Stockwerke fördern?

Ja, allerdings ist dazu der Radialventilator MR 100 U oder der MR 100 AFN notwendig. Nur Radialventilatoren produzieren den für solche Strecken notwendigen hohen Förderdruck. Zur Minimierung von Leistungsverlusten sollten bei solchen Einbausituationen glatte Rohrleitungen möglichst ohne viele Bögen oder Winkel verlegt werden.

Was bedeuten die Klemmenbezeichnungen bei den MT und MF Ventilatoren?

Die Klemmenbezeichnung bedeutet: L1 = Schaltstrom, der Strom der vom Schalter kommt und den Ventilator Ein/Aus schaltet; N = Nullleiter; L = Dauerstrom, bei Ventilatoren mit Nachlauf muss auf dieser Klemme ständig 230 V Spannung anliegen. Eine Erdung (Potentialausgleich) ist nicht erforderlich.

Funktionieren die Marley-Kontrollmodule nur mit den Modultechnik-Ventilatoren oder auch mit anderen?

Nein, aufgrund der konstruktiven Merkmale können die Kontrollmodule nur in Marley-Modultechnik-Ventilatoren (MW 100/125/150 B/V) eingesetzt bzw. angeschlossen werden.

FAQ Flachkanäle und Lüftungsgitter

Beim DUO Abluft- und Zuluftsystem ist der Zuluftkanal oben. Kann ich den DUO drehen, damit der Zuluftkanal unten ist?

Nein, dann öffnen und schließen die Klappen im Inneren des DUOs nicht mehr.

Kann das DUO Abluft- und Zuluftsystem verlängert werden?

Ja, mit dem Flachkanal 150 x 80 mm, maximal mit 1 m Flachkanal, jeweils für die Zu- und Abluft.

Welche Rohre sind am besten geeignet für die Abluftleitung von Wäschetrocknern bei längeren Wegstrecken?

Am besten eignen sich HT-Rohre, da sie bis 90°C temperaturbeständig und innen glattwandig sind. Dadurch wird der Rohrwiderstand erheblich gemindert. Es folgt der Alu-Flex-Schlauch.

Kann ich in eine Kölner Lüftung statt Gitter einen Ventilator einbauen?

Nein, das würde das gesamte Gleichgewicht der Lüftung zerstören. Es kann nur ein normales Gitter oder eines mit Schnurzug eingebaut werden.

Aus welchem Grund ist das DUO Abluft- und Zuluftsystem nicht für offene Feuerstätten geeignet?

Bei offenen Feuerstätten in Kombination mit Dunstabzugshauben kann es zu einer Ansaugung von Kohlenstoffdioxid und -monoxid kommen. Damit das ausgeschlossen wird, muss der zuständige Bezirksschornsteinfeger-Meister angeben, welche Sicherheitseinrichtungen eingebaut werden müssen. Beim DUO Abluft- und Zuluftsystem entsteht ein kleiner Unterdruck im Raum, da sich dann erst die Zuluftklappe öffnet. Da viel von den örtlichen Gegebenheit abhängig ist, die wir nicht kennen, kann ihnen in diesen Fällen nur der zuständige Bezirksschornsteinfeger-Meister die Auskunft erteilen was eingebaut werden muss.

Womit kann ich am besten die Abluftleitung von einem Wäschetrockner verlängern?

Der Flexschlauch mit Federdrahtspirale ist die kostengünstigste Variante, hat aber den höchsten Widerstand. Optimal ist eine Verlängerung mit HT-Rohren, da die HT-Rohre für die hohen Temperaturen (ca. 90 °C) vom Wäschetrockner geeignet sind.

Wird die Abluftleitung einer Dunstabzugshaube durch den kalten Dachboden geführt, so entsteht Kondenswasser. Wie kann eine große Kondenswassermenge vermindert werden?

Warme Luft kann eine große Menge Wasser aufnehmen und abtransportieren, daher sollte sich die warme Luft so spät wie möglich abkühlen. Das kann durch eine gute Isolierung erreicht werden. Die Abluftleitung, die durch den kalten Dachboden geht, sollte mit mindestens 10 cm Mineralwolle isoliert werden.

Darf der Durchmesser der Abluftleitung der Ablufthaube verkleinert werden?

Aus strömungstechnischer Sicht ist eine Reduzierung nicht zu empfehlen. Optimal ist, wenn die Abluftleitung immer den gleichen Durchmesser hat.

Wie groß muss der Durchmesser der Abluftleitung sein?

Der Durchmesser ist abhängig von der Abluftleistung der Ablufthaube. Bis 250 m³/h reicht das Flachkanalsystem 100 bzw. Rundrohrsystem Ø 100 aus. Bei Abluftleistungen bis ca. 600 m³/h kann der Kunde zwischen dem Flachkanalsystem 125 oder dem Rundrohrsystem Ø 125 wählen. Bei einer Abluftleistung bis 1000 m³/h ist das Flachkanalsystem 150 oder das Rundrohrsystem Ø 150 zu wählen.

Können oder dürfen die Flachkanäle verklebt werden?

Die Flachkanäle können mit PVC-Kleber verklebt werden, es ist jedoch nicht erforderlich. Wir empfehlen die Verbindungen mit dem 50 mm breiten Klebeband abzukleben, da dann das Kanalsystem zu Reinigungszwecken demontiert werden kann.

Kann ich den Flachkanal in der Decke mit einbetonieren?

Wir empfehlen die Flachkanäle nicht in Beton zu verlegen. Die Flachkanäle sind für die Montage auf der Wand vorgesehen. Im Beton können Sie unsere Rundrohrsysteme Ø 100, 125 und 150 verlegen. Um eine Übertragung von Körperschall zu vermeiden, sollten Sie die Rohre mit einem Isolierschlauch ummanteln.

Bis zu welcher Temperatur können Marley-Ventilatoren, Flachkanäle und Lüftungsgitter eingesetzt werden?

Die maximale Fördertemperatur bei Ventilatoren beträgt je nach Modell 40-45°C, Flachkanäle und Lüftungsgitter aus Kunststoff PVC sind formstabil bis 60°C.

FAQ Frischluft-Wärmetauscher

Besonderheiten bei Kombination mit schornsteinabhängiger Feuerstelle/ Einbau eines Druckwächters

Die paarweise betriebenen Frischluft-Wärmetauscher arbeiten balanciert, es wird also die gleiche Menge frische Luft in die Wohnung gefördert wie verbrauchte Luft nach draußen gefördert wird.
Bei raumluftunabhängigen Feuerstellen entspricht der zulässige Unterdruck 8 Pa (gem. DIN 1946-T6). Die Beurteilung, ob zusätzlich ein Druckwächter eingebaut werden muss, obliegt dem für die Feuerstätte verantwortlichen Schornsteinfeger
Bei raumluftabhängigen Feuerstellen entspricht der zulässige Unterdruck 4 Pa. In diesem Fall müssen Sie einen Druckwächter, der bei Überschreiten von 4 Pa die Lüftungsanlage abschaltet, installieren. Auch hier gilt, das letzte Wort hat Ihr zuständiger Schornsteinfeger
Bei der Beurteilung spielt allerdings auch der Störfall eine große Rolle. Hierfür sind die Gebäudegröße, Gebäudedichtigkeit und die Luftmenge, die durch den defekten Wärmetauscher einströmt, zu beachten. Für weitere Informationen können Sie sich gerne über unser Kontaktformular an uns wenden.

Darf der Keramikkörper/Wärmetauscher-Einsatz im Geschirrspüler gereinigt werden?

Nein, auf keinen Fall! Die Gummiummantelung am Keramikkörper würde sich ablösen. Wie Sie den Keramikkörper/Wärmetauscher-Einsatz reinigen können, wird in der Betriebs-/ Montageanleitung in Bild 53 beschrieben.

Wo bekomme ich eine neue Filtermatte für den Wärmetauscher?

Im Marley-Onlineshop (www.marley-shop.de) in der Rubrik „Ersatzteile“, dort findet man z.B. auch Außengitter, Keramikblock, Filterpatrone, Fernbedienung, etc.

Nach jedem Ausschalten des Wärmetauschers muss das Gerät wieder neu angelernt werden, damit es läuft. Was ist die Ursache?

Der „Fehler“ tritt nur im Einzelbetrieb auf, und zwar dann, wenn der kleine rote Schalter auf der Platine auf „on“ steht. Der kleine rote Schalter befindet sich unter der Abdeckung unten links. Der Schalter muss im Einzelbetrieb immer auf „off“ stehen.

Darf der Wärmetauscher auch senkrecht eingebaut werden?

Nein, der Wärmetauscher ist nur für den waagerechten Einbau geeignet. Achten Sie beim Einbau auf 2% Gefälle nach außen.

Der Wärmetauscher reagiert plötzlich nicht mehr auf die Fernbedienung, was ist zu tun?

Einmal den Wärmetauscher ausschalten und anschließend wieder neu mit der Fernbedienung verbinden. Siehe dazu Betriebs-/Montageanleitung Bild 31.

Die Fernbedienung arbeitet nicht mehr richtig, was kann die Ursache sein?

Die Batterie (Knopfzelle CR2016) in der Fernbedienung ist leer und sollte ausgetauscht werden.

Kann der Wärmetauscher im Keller montiert werden?

Ja, wenn auf der Außenseite mindestens 30-40 cm Abstand bis zur Erde/Ausschachtungsboden sind. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig das Vlies im Außengitter.

Hat der Wärmetauscher einen eingebauten Feuchtigkeits- und/oder Temperaturfühler oder kann man ihn damit ausrüsten?

Nein, im Wärmetauscher ist kein Feuchtigkeits- bzw. Temperaturfühler eingebaut und der Wärmetauscher selbst kann auch nicht damit nachgerüstet werden.

Welche Batterie ist in der Fernbedienung vom Wärmetauscher?

Eine 3V CR2016 – Lithium Battery.

Kann der Frischluft-Wärmetauscher auch ohne Fernbedienung gesteuert werden?

Nein, für das Umschalten von einer Leistungsstufe in die nächste oder zum Einschalten des Gerätes ist die Fernbedienung notwendig.

Kann der Frischluft-Wärmetauscher mit einer Zeitschaltuhr gesteuert werden?

Ja, alle Wärmetauscher, die nach August 2016 hergestellt wurden (siehe Datumaufkleber auf der Platine), können über eine Zeitschaltuhr gesteuert werden. Bei Wärmetauschern älteren Datums ist das nicht möglich.

Was bedeutet beim Frischluft-Wärmetauscher der „Sommerbetrieb“?

Durch Drücken der Taste „Sommerbetrieb“ schaltet der Wärmetauscher in Stufe I herunter. Im Einzelbetrieb fördert der Wärmetauscher dann nur verbrauchte Luft aus dem Gebäude/Raum, ein Umschalten des Motors erfolgt nicht mehr. Im Dialogbetrieb schalten beide Geräte in Stufe I herunter, der eine Wärmetauscher fördert verbrauchte Luft aus dem Gebäude/Raum, das zweite Gerät leitet frische Luft in das Gebäude/Raum hinein. Auch im Dialogbetrieb erfolgt kein Umschalten der Laufrichtung. Wird die Taste „Sommerbetrieb“ erneut gedrückt oder die Tasten +/-, ist die Funktion beendet. Durch anschließendes Drücken der Tasten +/- kann die gewünschte Leistungsstufe eingestellt werden.

Ist der Wämetauscher MEnV 180 zum Einsatz in Feuchträumen (z.B. Badezimmer) geeignet ?

Der Einsatz in Feuchträumen ist grundsätzlich problemlos möglich. Wenn der Fokus dabei auf der Wärmerückgewinnung liegt, dann stellen Sie bitte den Frischluft-Wärmetauscher während und nach dem Duschen auf die Stufe 3. Überwiegt der Wunsch nach einer möglichst schnellen Entfeuchtung, ist ein herkömmlicher Abluft-Ventilator besser geeignet.

Was ist in Bezug auf den „Blower-Door-Test“ bzw. Luftdichtheit zu beachten?

Das Gerät MEnV 180 erfüllt mit der DIBt-Zulassung auch die Anforderungen an die EnEV, die eine zulässige Leckage von maximal 5 m³/h bei einem Druckunterschied von +/- 10 Pa vorschreibt. Der Wärmetauscher gilt als „Loch“ in der Gebäudehülle und muss bauseits vor Durchführung des „Blower-Door-Test“ luftdicht z.B. mit Folie abgedichtet werden – bitte dazu die Innenblende abnehmen und den Verschluss abdichten.

Kommt im Winter Kaltluft mit Minusgraden in die Wohnung?

NEIN, durch das vorgewärmte Keramik-Element wird die Frischluft genügend erwärmt, so dass keine Frischluft mit Minustemperaturen in den Wohnbereich gelangt.

Muss das Gerät im Winter ausgeschaltet werden?

NEIN, das Gerät kann sehr wohl im Winter betrieben werden.

Kann das Gerät auch bei einer Wandstärke von unter 280 mm eingebaut werden?

Grundsätzlich nicht, aber durch einen entsprechenden bauseits herzustellenden Aufsatz kann das Gerät wieder verbaut werden.

Kann das Gerät auch bei einer dickeren Wandstärke über 500 mm eingebaut werden?

Ja, für diese Anwendungen gibt es ein Verlängerungsset (max. 100 cm), das als Zubehör im Marley Online-Shop (www.marley-shop.de) bestellt werden kann.

Kann die Außenhaube gestrichen werden?

JA, nach einer gründlichen Reinigung der Oberfläche, Kunststoff-Haftgrundierung auftragen, -Hauptlack und anschließend -Klarlack verwenden.

Wie oft ist eine Wartung notwendig?

Alle 6 Monate sollte entsprechend der Montageanleitung der Filter gereinigt oder ersetzt werden. Zudem sollen dann das Hauptrohr und der Keramikkörper gereinigt werden. Alle zu reinigenden Teile erreichen Sie bequem vom Innenbereich.

Können mehrere Gerätepaare mit nur einer Fernbedienung gesteuert werden?

NEIN, eine Fernbedienung ist für maximal ein Gerätepaar vorgesehen.

Wie viele Geräte werden für eine Wohnung benötigt?

Ein MEnV180 reicht für ca. 20 m² - es sollten idealer Weise immer 2 Geräte miteinander gekoppelt werden (paarweiser Betrieb). Wenn die Wärmetauscher nicht im selben Raum angeordnet werden können, muss eine Luftkopplung über 2 Räume sichergestellt werden.

FAQ Heiz-Spar-Set

Mein Heiz-Spar-Set lässt sich nicht einschalten, was kann ich tun?

Zuerst sollte die Eingangsspannung von 230 VAC mittels eines Multimeters (Spannungsmessgerät), oder ähnlichem überprüft werden. Ist diese vorhanden, schalten Sie das Gerät für ca. 1 Minute spannungsfrei. Im Anschluss koppeln Sie bitte die Fernbedienung erneut mit dem Gerät: Hierzu drücken Sie einfach die „+“ und „-‘‘ Taste gleichzeitig für ca. 10 Sekunden. Der Ventilator sollte nun selbstständig anlaufen und damit ist die Kopplung abgeschlossen. Sollte die grüne LED auf Ihrer Fernbedienung nicht leuchten, ist vor der Kopplung die Batterie auszutauschen.

FAQ Falttüren

Die Tür hat im geschlossen Zustand immer ein Zackenmuster, kann ich die Tür glatt ziehen?

Alle Falttüren haben immer im geschlossenen Zustand ein Zackenmuster. Wenn die Tür glatt gezogen wird, werden die Weich-PVC-Verbindungen zerstört.

Wann hat eine Tür einen Bodenstopper?

Die Maßfalttüren haben ab einer Breite von 144 cm einen Bodenstopper.

Wie oft muss Gleitmittel an die Gleiter?

Am besten 1 x jährlich, oder wenn die Tür nicht mehr so gut gleitet wie zu Beginn.

Wie pflege ich meine Falttür?

Mit einem weichen Lappen und milden Hauhaltsreinigern. Keine Scheuermilch verwenden!

Wie kürze ich eine Falttür?

Mit einer feinzahnigen Säge und von Hand, nicht mit einer Kreissäge!

Kann die New Generation Falttür gekürzt werden, ohne dass ich die untere Blende (Kassette) zersäge?

Ja, das Absägen erfolgt, bevor die Stücke aufgeklebt werden.

Wie demontiere ich eine Falttür?

Nehmen Sie einen breiten Holz- oder Kunststoffkeil und drücken Sie diesen zwischen Schiene und Wand- bzw. Türfutter, damit kann die Schiene leicht abgehebelt werden. Beginnen Sie unten mit der Schiene, in die das Schlossprofil hineingeht, anschließend auf der gegenüberliegenden Seite und zum Schluss die obere Gleitschiene.

Bei keinem Händler sind zweiflügelige Marley-Falttüren am Lager. Sind die nur auf Bestellung lieferbar?

Nein, es werden ganz einfach zwei Einzeltüren benötigt und an den Zargenseiten gegenüberliegend eingebaut. Allerdings sind nur die President und die NewGeneration aufgrund der Konstruktion der Schließeinrichtung dafür geeignet.

Kann man eine Marley Paneel-Tür verbreitern oder einfach Lamellen beim Einbau weglassen?

Technisch geht das schon. Allerdings wird eine Paneel nur beim Einbau in 86er-Normzargen mit der standardmäßig gelieferten Menge Lamellen beim Schließen planeben. Einzelne Erweiterungslamellen gibt es daher nicht. Wenn größere oder kleinere Türmaße benötigt werden, bieten sich unsere Normfalttüren President und Eurostar an.

Warum haben Marley-Falttüren keine Bodenführung?

Weil Marley auf solch eine "Stolperfalle" bewußt verzichtet. Außerdem sind Marley-Türen technisch so ausgereift, dass eine Bodenführung keine Verbesserung der Funktionalität bringen würde.

FAQ Trinkwasserleitungen

Kann man für AquaStec und DreMa das gleiche Rohr verwenden?

Ja, für beide Systeme gibt es das Alu-Verbundrohr, in den Durchmessern 16, 20 und 26 mm. Die Rohre sind für beide Systeme geprüft und zugelassen und entsprechen den DVGW-Vorschriften.

Warum ist es wichtig, dass die Rohre nach dem Abschneiden wieder kalibriert werden?

Jedes Rohrende, das verbaut wird, muss kalibriert werden. Dabei wird nicht nur das Rohr wieder „gerundet“, sondern innen und außen angeschrägt. Diese Schräge am Rohrende ist notwendig, damit beim Steckvorgang die Dichtungen im Formstück nicht aus ihrem Sitz gedrückt und beschädigt werden (siehe Montageanleitung AquaStec). Ein Wasserschaden wäre sonst die Folge.
Tipp: Nutzen Sie das Kalibrier-Werkzeug aus dem Marley AquaStec-Sortiment!

Kann ich DreMa für die Heizungsanlage verwenden?

DreMa kann generell für die Heizungsanlage verwendet werden, bitte beachten Sie dabei nur die max. Förderleistung der unterschiedlichen Leitungsquerschnitte (siehe auch Seite 2 in unserem Prospekt). Auch gibt es gesondert für den Heizkörperanschluss Verbinder (Magenta-farbend gekennzeichnet). Auf Seite 9 im Prospekt finden Sie zusätzliche Anwendungsbeispiele.

Kann man das DreMa-System für eine Fußbodenheizung verwenden?

Das Rohr ist für eine Fußbodenheizung nicht vorgesehen, kann aber verwendet werden, da das Rohr den Anforderungen für Fußbodenheizungen entspricht. Wir empfehlen den Einsatz bei kurzen Strecken im Bad für eine Erwärmung des Fußbodens über den Rücklauf. Mit einem entsprechenden Rücklaufthermostat kann man das Rohr verwenden.

Kann die Marley Trinkwasserleitung direkt an einen Durchlauferhitzer angeschlossen werden?

Ja, die Trinkwasserleitung kann direkt an elektronische Durchlauferhitzer angeschlossen werden. Bei dem Anschluss an einen hydraulischen Durchlauferhitzer muss ein Metallrohr mit einer Länge von mindestens 1 m dazwischengesetzt werden.

Wodurch unterscheiden sich der Euroadapter Nr. 20 und Nr. 21?

Der Euroadapter Nr. 20 ist ausschließlich für das 16 mm Alu-Verbundrohr. Er hat zwei O-Ringe die für eine Abdichtung sorgen und eine weiße Kunststoffscheibe, die für die Trennung zwischen Aluminium und Messing verantwortlich ist. Der Euroadapter Nr. 21 ist nur für das 16 x 2,2 mm PEX-c-Rohr und hat keine Dichtungen und keine weiße Kunststoffscheibe.

Kann der Euroadapter Nr. 21 auch für das Alu-Verbundrohr verwendet werden?

Nein, da er keine O-Ringe hat und keine Kunststoffscheibe für die galv. Trennung zwischen Alu und Messing.

Muss eine Druckprüfung durchgeführt werden?

Ja, generell ist nach der Installation eine Druckprüfung von einer Fachfirma durchzuführen! Sollte es zu einem Wasserschaden kommen, haben Sie ggf. sonst keinen Versicherungsschutz über Ihre Hausratversicherung.

Was mache ich, wenn eine Verbindung undicht ist?

Das Formteil kann mittels Reparatur-Set wieder verwendet werden. Dazu muss das Formteil demontiert, also auseinander geschraubt werden.
Die Dichtungen und die Haltekralle sind zu erneuern, das Formteil wird dann wieder zusammen geschraubt. Vom Rohrende sind alle Teile zu entfernen, es sollte anschließend erneut kalibriert werden. Danach kann das Rohrende wieder in das Formteil gesteckt und eine erneute Druckprüfung durchgeführt werden.

FAQ Kaltwassersysteme

Für welchen Druck ist das Marley Kaltwassersystem geeignet?

Die Leitungen des Kaltwassersystems sind bei 20° C bis 12,5 bar Betriebsdruck ausgelegt.

Kann das KWL-System für Druckluftleitungen verwendet werden?

Nein, das System und die Dichtungen sind nicht für Druckluft geeignet.

Warum wird meine Kaltwasserleitung nicht dicht?

Wahrscheinlich sitzt Ihr Dichtring (O-Ring) nicht an der richtigen Position. Das passiert leider des Öfteren, wenn die Überwurfmutter am Fitting leicht gelöst wird und man dann versucht das Rohr in den Fitting zu stecken.

Wie werden Rohre und Fittings verbunden?

  • Rohr mit Schere für Kunststoffrohr durchschneiden
  • Fitting aufschrauben - Überwurfmutter, Klemmring, und Dichtung auf das Rohrende schieben.
  • Rohrende bis zum Anschlag in den Fitting einschieben.
  • Überwurfmutter handfest anziehen - fertig und dicht!