Für Wand- und Deckenmontage

Produkteigenschaften:

  • für Standard Wand- und Deckenmontage
  • feuchtraumgeeignet
  • Klappendeckel aushängbar, mit verdecktem Schnappverschluss
  • inkl. Fangvorrichtung und Montagesatz
  • Material: Klappendeckel und Einbaurahmen aus Aluminium
  • umlaufende Gummi-Lippendichtung verhindert Verschmutzungen durch Luftströmungen im Fugenbereich
  • 12,5 mm Gipskartoneinlage CE zertifiziert nach DIN EN 520: H2, DIN 18180: GKBI

Einsatzbereich:

  • für den Innenausbau (Trockenbau) ohne Brandschutzanforderungen in einer Beplankungsstärke von 12,5 mm.

Vorteile Marley Revisionstüren AQUA:

  • hochwertiger, sauber verarbeiteter Aluminium-Rahmen
  • beidseitige Fangsicherung und umlaufende Gummilippendichtung
  • einfache Montage, Langlebigkeit
  • einfache Handhabung und höchste Sicherheit
Artikel Lichtes Einbaumaß (mm) Außenmaß (mm) Art.-Nr.
Revisionsklappe
"AQUA" mit
Gipskartoneinlage
200 x 200 240 x 240
531625
300 x 300 340 x 340
531632
400 x 400 440 x 440
531649
500 x 500 540 x 540
531731
600 x 600 640 x 640
531748
Lichtes Einbaumaß: 200 x 200 mm
Außenmaß (mm): 240 x 240
Art.-Nr.: 531625
Lichtes Einbaumaß: 300 x 300 mm
Außenmaß (mm): 340 x 340
Art.-Nr.: 531632
Lichtes Einbaumaß: 400 x 400 mm
Außenmaß (mm): 440 x 440
Art.-Nr.: 531649
Lichtes Einbaumaß: 500 x 500 mm
Außenmaß (mm): 540 x 540
Art.-Nr.: 531731
Lichtes Einbaumaß: 600 x 600 mm
Außenmaß (mm): 640 x 640
Art.-Nr.: 531748

Montage

Grundsatz: Bei der Wandmontage wird der Verschluss zur Decke hin ausgerichtet!

  1. Funktion der Klappe prüfen.
  2. Öffnung für die Revisionsklappe herstellen – z. B. mit einer Stichsäge aus Wand oder Decke sauber aussägen
    (Tipp: Öffnung ca. 6 mm größer als lichtes Einbaumaß).
  3. Klappendeckel aus der Revisionsklappe aushängen.
  4. Rahmen diagonal durch die vorhandene Öffnung schieben und einsetzen. Achtung: Auf saubere Auflage achten!
  5. Rahmen an den Gipskartonplatten sichern (z. B. mit Zwingen).
  6. Vorbohren des Rahmens (nicht notwendig bei Schrauben mit Bohrspitze).
  7. Einbaurahmen danach an jeder Seite verschrauben
    (bis 300 mm Einbaurahmenlänge = 2 Schrauben je Rahmenseite; ab 400 mm Einbaurahmenlänge = 3 Schrauben je Rahmenseite).
  8. Schnellbauschrauben eindrehen (Schraubenkopf muss in der Decken- bzw. Wandplatte leicht versenkt sein) und die herausragenden Schraubenspitzen auf der Rückseite mit beiliegenden Schutzkappen abdecken.
  9. Spalt zwischen Gipskartonplatte und Einbaurahmen mit Spachtel bündig verspachteln.
  10. Klappendeckel im ausgebauten Zustand verspachteln.
  11. Einbaurahmeninnenseite und Klappendeckel sorgfältig säubern, Klappendeckel diagonal in den Einbaurahmen einführen, Funktion prüfen, Fangsicherung einhängen und den Klappendeckel schließen.

Hochwertiger und sauber verarbeiteter Aluminiumrahmen sorgt für einfache Montage und Langlebigkeit.

Beidseitige Fangsicherung ermöglicht einfache Handhabung und höchste Sicherheit.

Umlaufende Gummilippendichtung verhindert Verschmutzungen durch Luftströmungen im Fugenbereich.