Die Komplettanlage zur Haus- und Gartenversorgung setzt auf bewährte Modultechnologie. Wird ein Verbraucher im Regenwasser-Leitungsnetz geöffnet, versorgt der Regenwassermanager M1 den/die Verbraucher mit ausreichend Regenwasser.

Sollte bei längerer Trockenheit kein Regenwasser im Tank sein, sichert eine automatische Steuerung die bedarfsabhängige und hausinterne Versorgung mit Trinkwasser. Füllt sich der Tank wieder, wird auf Regenwasserbetrieb gestellt. Diese Umstellungen können auch manuell vorgenommen werden.


Die richtige Auswahl des Tankvolumens

Personen überdachte Fläche in m² Garten in m² Tankvolumen* in Liter
1-2
50 Ja
Ja
50 3.400
2-3
80 Ja
Ja
100 4.500
3-4
100 Ja
Ja
200 6.000
4-6
120 Ja
Ja
400 9.000
6-8
> 160 Ja
Ja
800 12.000
1-2 Personen
überdachte Fläche in m²:
50
: Ja
: Ja
Garten in m²:
50
Tankvolumen* in Liter:
3.400
2-3 Personen
überdachte Fläche in m²:
80
: Ja
: Ja
Garten in m²:
100
Tankvolumen* in Liter:
4.500
3-4 Personen
überdachte Fläche in m²:
100
: Ja
: Ja
Garten in m²:
200
Tankvolumen* in Liter:
6.000
4-6 Personen
überdachte Fläche in m²:
120
: Ja
: Ja
Garten in m²:
400
Tankvolumen* in Liter:
9.000
6-8 Personen
überdachte Fläche in m²:
> 160
: Ja
: Ja
Garten in m²:
800
Tankvolumen* in Liter:
12.000

* Angegebene Tankvolumen sind Nennvolumen, technisch bedingt verbleibt eine geringe Restwassermenge am Boden.

TIPP:

Das richtige Tankvolumen für Anlagen zur Hausversorgung/Gartenbewässerung ist besonders wichtig, damit es genau Ihren Erfordernissen und Möglichkeiten entspricht.

Überschlagsrechnung:
Pro Person benötigen Sie mindestens 1.500 l Tankvolumen und für eine überdachte Fläche von 15 m² ist ein Tankvolumen von 1.000 l notwendig.


Die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Tankgröße können Sie aus oben stehender Tabelle ablesen.