Installation Fall-Leitung

  1. flexibles Rohr
  2. Schelle
  3. Deckendurchbruch
  4. Abzweig
  5. Fallrohr
  6. Durchführung in Kellerdeckenhöhe
  7. Reinigungsrohr HTRE
  8. 2 x Bogen 45°
  9. Durchführung in Fundamenthöhe

Entlüftung

a Entlüftungsziegel (Fertigteil)
b flexibles Rohr

Zwischen dem Endrohr und der weiterführenden Lüftungsleitung dürfen Zwischenteile mit einer Länge von höchstens 1 m flexibel ausgeführt werden.

Deckendurchführung

Bauteil aufstemmen, Rohr durchführen, umwickeln (z. B. mit Filz) und einbetonieren bzw. einmauern, Rohre vor Gussasphalt schützen.

Übergang

a Bogen HTB
b Muffenstopfen
c Einfachabzweig 45° HTEA

Reinigungsrohr 

Reinigungsrohr HTRE

Außenwand - Durchbruch

a Stahlrohr
b Mörtel
c Kaltbitumenanstrich
d Silikon-Dichtungsmasse