Presse

Regen bringt nicht immer Segen

Moderne Entwässerungssysteme, die Oberflächenwasser sicher ableiten und vor einem Rückstau schützen, verhindern teure Wasserschäden, wenn der Himmel die Schleusentore wieder einmal weit öffnet.

Blitz, Donner und sintflutartige Regenfälle aus heiterem Himmel gehören im Sommer inzwischen zum Wetteralltag. Mit schwerwiegenden Folgen für Umwelt und Gebäude. So vergrößert sich bei einem intensiven Wolkenbruch die Wassermenge im Kanalnetz innerhalb kurzer Zeit um ein Vielfaches. Mögliche Folge: Das Kanalnetz kann sich kurzfristig bis zur Rückstauebene, also bis zur Straßenoberkante, füllen. Befinden sich in den Räumen, die unterhalb der Rückstauebene liegen, Waschbecken, Duschen oder Bodenabläufe, kann dann Abwasser ins Haus gelangen. Gegen einen solchen Rückstau kann man sich schützen. Die einfachste und wirtschaftlichste Lösung ist der Einbau von Rückstauverschlüssen wie die neuen OTTIMA Doppel-Rückstausicherungen von Marley. In die Abwasserleitungen eingebaut, sorgt OTTIMA aber nicht nur für einen sicheren Abfluss von Brauchwasser in die Kanalisation und einen zuverlässigen Schutz vor einem Rückstau. Darüber hinaus bilden die beiden Schutzklappen mit Edelstahleinsatz eine wirksame Barriere gegen Ratten.

Garantierter Regenschutz

Aber auch das Wasser, das von oben kommt, muss sicher und zuverlässig abgeleitet werden, um das Gebäude vor kostspieligen Schäden durch Regen- und Spritzwasser zu schützen. Dauerhaften Schutz bieten die schlagfesten Kunststoff-Dachrinnen von Marley. Hergestellt aus hochwertigem Kunststoff bleiben sie bei jedem Wetter korrosionsfest, farbbeständig und formstabil. Qualitätsmerkmale, für die Marley mit einer 10-Jahres-Garantie bürgt. Überdies lassen sie sich leicht und schnell montieren. Die Kunststoff-Dachrinnen gibt es für die meisten Dächer in verschiedenen Größen und Formen. Damit Regenwasser stets ungehindert in die Kanalisation abfließen kann, empfiehlt sich zudem der Einbau eines Regensinkkastens, über den das Dachrinnenfallrohr mit der Kanalgrundleitung verbunden wird. Die Marley Regensinkkästen sind leicht zu montieren und ermöglichen eine schnelle und einfache Entnahme von Laub und Schmutz. So wird verhindert, dass Regenwasserleitungen und Sickerschächte verstopfen.

So wird Oberflächenwasser sicher abgeleitet

Für eine rasche und problemlose Oberflächenentwässerung auf dem Grundstück sorgen die praktischen Marley Einlaufschächte. Sie sammeln das Niederschlagswasser und leiten es zuverlässig ab in die Kanalrohre. Die robusten Kunststoffschächte sind wahlweise mit Abdeckung oder Rost ausgestattet. Sowohl Schachtabdeckung als auch Rost sind begehbar.

 

Bildunterschriften

Rueckstausicherung.jpg

Bei Starkregen ist die Kanalisation schnell überlastet. Mögliche Folge: Durch Rückstau kann Wasser in den Keller eindringen. Zuverlässigen Schutz davor bieten die OTTIMA Doppel-Rückstausicherungen von Marley, die in die Abwasserleitungen eingebaut werden. Foto: Marley

Starkregen.jpg

Ein gutes und intaktes Dachrinnensystem schützt Gebäude vor Schäden durch heftigen Regen und Spritzwasser. Foto: Marley

Regensinkkasten.jpg

Nichts ist ärgerlicher als ein durch Laub und Schmutz verstopftes Fallrohr. Abhilfe schaffen die Regensinkkästen von Marley: Sie lassen sich von außen öffnen, sodass Verunreinigungen schnell und einfach entfernt werden können. Foto: Marley

Einlaufschacht.jpg

Die Marley Einlaufschächte sammeln das Niederschlagswasser und leiten es zuverlässig ab.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an marley-presse(at)fassmer-marketing.de






Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: