Presse

Marley im Web 2.0

Kundenkommunikation 2.0: Marley setzt auf unterhaltsame Videofilme und die rasant wachsenden Sozialen Netzwerke wie YouTube, Facebook und Twitter, um das moderne, kundenorientierte Image der Marke bekannter zu machen und neue Zielgruppen anzusprechen.

„Wir müssen dort sein, wo der Kunde uns erwartet. Und er erwartet uns im Web 2.0." betont Stephan Dörrschuck, Vertriebs-/Marketingleiter der Marley Deutschland GmbH angesichts der kontinuierlich steigenden Internetnutzung und dem wachsenden Interesse der Internetuser an Web-2.0-Anwendungen und bewegten Bildern. Mit dem neuen Marley Videoportal unter

www.marley.de und dem Marley-Kanal auf YouTube (www.youtube.com/user/MarleyDeutschland) trägt der DIY-Hersteller dem veränderten Informations- und Kommunikationsverhalten der Endkunden Rechnung. Für seine informativen und unterhaltsamen Produkt- und Montagefilme hat Marley mit Mark Kühler einen sympathischen und versierten Moderator verpflichtet, der seine Heimwerkerkompetenz über lange Jahre in den Vox-Serien „Wohnen nach Wunsch" sowie „Wohnen nach Wunsch – das Haus" mit Erfolg bewiesen hat. Darüber hinaus ist Marley bei Facebook (www.facebook.com/MarleyDeutschland) und Twitter (www.twitter.com/Marley_DE) aktiv. Dort erhält der User aktuelle Informationen und Tipps und kann sich mit dem Unternehmen und anderen Fans darüber austauschen. Diese Nähe zum Endkunden steigert nicht nur die Bekanntheit der Marke Marley, sie bietet auch die Möglichkeit, neue Trends frühzeitig zu erkennen.

 

Bildunterzeile

Social Media Marley.jpg

Mach’s mit Marley im WEB 2.0. Foto: Marley





Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: