Presse

Laubgitter hält die Dachrinne frei

Schon mischt sich Rot in der Blätter Grün, heißt es in dem Gedicht „Spätherbst“ von Theodor Fontane. Damit das bunte Laub nicht die Dachrinne verstopft, gilt es jetzt im Frühherbst Laubschutzgitter anzubringen. Sie sorgen dafür, dass das Regenwasser ungehindert abfließen kann.

Bald ist es wieder soweit: Die Blätter verfärben sich rot und gelb und kündigen leuchtend bunt den Herbst an – mit allen seinen schönen und weniger schönen Seiten. Denn wenn die Blätter fallen, können sie die Dachrinne und den Übergang zum Fallrohr nahezu abdichten. Dann kann das Regenwasser nicht mehr abfließen und die Dachrinne läuft über, Fassade und Mauerwerk werden beschädigt. Darum sollte man die schönen Frühherbst-Tage nutzen, um die Dachrinne zu inspizieren und - wenn nötig - zu reinigen. Wer anschließend ein Schutzgitter wie Marley Laubstop einsetzt, hält seine Dachrinne frei von Laub. Bei der Montage wird das Gitterrohr einfach leicht zusammengedrückt und nach oben gewölbt eingelegt. Durch seine Eigenspannung klemmt es sich in der Dachrinne fest. Das Laub bleibt auf der gewölbten Oberfläche liegen, trocknet und wird anschließend vom Wind weggeweht. So bleibt die Dachrinne frei und Regenwasser kann ungehindert durch das Fallrohr abfließen. Das Haus bleibt wirksam gegen Regen sowie Spritzwasser geschützt. Auch das mühselige Säubern der Dachrinne gehört der Vergangenheit an.

Nicht nur Standarddachrinnen aus Kunststoff oder Metall lassen sich mit Marley Laubstop aus- und nachrüsten. Es eignet sich ebenso für kleinere Dachrinnen wie Duplex- oder Kastendachrinnen, die man häufig an kleineren Dachflächen z.B. Garagen, Balkonen und Gartenhäusern findet. Das Schutzgitter lässt sich nämlich mit einer Schere leicht auf das gewünschte Maß zuschneiden.

 

Bildunterschriften

Laubstop.jpg

Marley Laubstop hält die Dachrinne laubfrei und das Regenwasser kann ungehindert abfließen. Foto: Marley

Montage.jpg

Das Schutzgitter wird leicht zusammengedrückt und nach oben gewölbt eingelegt. Foto: Marley

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an marley-presse@fassmer-marketing.de





Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: