9. Vertraulichkeit

Der Verkäufer behandelt jedes technische und kaufmännische Know-how, alle Spezifikationen, Erfindungen, Verfahren oder Initiativen, die vertraulicher Natur sind und dem Verkäufer von dem Unternehmen oder dessen Bevollmächtigten offenbart wurden, und alle anderen vertraulichen Informationen bezüglich des Handels des Unternehmens oder dessen Produkte einschließlich einer Bestellung und deren Gegenstand, die der Verkäufer erlangt, streng vertraulich; der Verkäufer schränkt die Offenlegung des vertraulichen Materials auf solche Angestellte, Bevollmächtigte und Unterauftragnehmer ein, die solche Informationen kennen müssen, um die Pflichten des Verkäufers gegenüber dem Unternehmen zu erfüllen. Der Verkäufer stellt sicher, dass diese Angestellten, Bevollmächtigten und Unterauftragnehmer gleichen Vertraulichkeitsvereinbarungen unterworfen werden wie die, die den Verkäufer verpflichten. Der Verkäufer macht den Umstand, dass er dem Unternehmen Waren liefert, ohne schriftliche Einwilligung des Unternehmens nicht öffentlich bekannt. Der Verkäufer unterwirft sich den Regelungen dieser Bestimmung zusätzlich für einen Zeitraum von drei Jahren nach Beendigung oder Kündigung des Vertrages, unabhängig von dem Grund der Kündigung oder Beendigung.


Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: