Montage ColorFold 2-flügelig

Die Montage der zweiflügligen Falttüren gestaltet sich analog des einflügligen Aufbaus.

Die Ablängung der Gleitschiene (Montageanleitung Bild 3: Bestimmung von B) ändert sich beim zweiflügligen Aufbau, wie folgt:

Damit die Verbindung der einzelnen Gleitschienen mittig (und damit in der Trennungsebene der beiden Flügel) liegt sollten beide Gleitschienen gleich lang sein (B = gesamte Druchgangsbreite der 2 flügligen Tür; eine Gleitschiene B/2 lang). 

Um die Verbindung/Verschließung der beiden Flügel zu realisieren, wird die Verschlußschiene/Anschlagschiene (9513) eines Falttürenpaketes mittig auf das Schlossprofil einer Falttür geschraubt. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Länge der Schiene entsprechend der Länge der Lamellen sein muss.

Um die Anschlagschiene mittig auf dem Schlossprofil aufzuschrauben, können schlagen vor, einen kleinen Bohranschlag ( 5mm ) zu nutzen.

1. Vorbohren 3mm der Anschlagschiene

2. Vorbohren 3mm der des Schlossprofil mit Bohranschlag

3. Mittiges Anschrauben der Gleitschiene

Die weiteren Schritte erfolgen analog, wobei bei der Gleitschienenmontage ein kleiner Trick angewendet wird, um die zweiteilige Schiene in eine einheitliche Flucht zu bringen und damit den Übergang sauber zu gestalten.

Hierbei muss ein Befestigungsclip (9520) so positioniert werden, dass er die Enden der Gleitschienen aufnimmt und so in eine Flucht bringt.

4. Montieren der zweiten Gleitschiene

5. Verschlusssystem der zweiflügligen ColorFold


Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: