Reparatur eines defekten HT-Rohrs

Es kann vorkommen, dass bei Arbeiten im Haus ein Abwasserrohr beschädigt wird. Das ist kein Grund zur Panik. Denn die Reparatur ist einfach. Sie benötigen dazu eine Überschiebmuffe, eine Langmuffe, Gleitmittel und etwas Werkzeug (Raspel, Bügelsäge, Zollstock und Stift zum Markieren)

1. Die Gesamtlänge der Langmuffe rechts und links von der defekten Stelle markieren. Das defekte Rohrstück heraussägen und die Rohrenden mit der Raspel anschrägen.

  • 2. Nachdem Sie das Gleitmittel aufgetragen haben, wird die Überschiebmuffe auf das Rohrende aufgeschoben, das - in Fließrichtung gesehen - nach der defekten Stelle kommt

  • 3. Dann zeichnen Sie die vorgesehene Einstecktiefe (>Markierungswulst) der Langmuffe an, streichen das Gleitmittel auf das Rohrende und schieben die Langmuffe bis zur Markierung auf das Rohrende.

  • 4. Zum Schluss die Überschiebmuffe über das Ende der Langmuffe ziehen - fertig!


    Profitipps Hausentwässerung

    Wie geht eigentlich..., wie macht man..., was muss man beachten bei...Tipps von Experten, für alle, die es genau wissen wollen!

     

    Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

    Marley Deutschland

    Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: