Newsletter 08/2017

Wohnen

Viel Platz zum Spielen

Im Kinderzimmer wird geschlafen, gespielt und getobt sowie gearbeitet – allein oder mit Freunden. Es ist das Zentrum der kindlichen Lebenswelt. Um den Kindern den nötigen Platz für Bewegung zu bieten, sollte in ihrem Zimmer kein Zentimeter Raum verschenkt werden. Rund zwei Quadratmeter zusätzlichen Raum bringen beispielsweise Hochbetten, die tagsüber zur Räuberhöhle, Piratenschiff oder zum Prinzessinnenschloss werden. Falttüren helfen ebenfalls Platz zu sparen. Denn der Schwenkbereich für das Türblatt, der bei einer herkömmlichen Tür benötigt wird, entfällt. Und das spart viel Platz. Auch können Kinder – insbesondere jüngere Kinder – diesen Schwenkbereich noch nicht richtig einschätzen und sich an der Tür stoßen. Eine Falttür dagegen verschiebt sich beim Öffnen seitlich und führt vom Körper weg.

Mit ihren stabilen doppelwandigen Lamellen-Profilen aus hochwertigem Kunststoff und der langlebigen und geräuscharmen Faltmechanik erfüllen die Falttüren von Marley in Sachen Komfort, Qualität und Funktionsfähigkeit höchste Ansprüche. Darauf gewährt Marley zehn Jahre Garantie. Und wie alle Produkte des Herstellers sind auch die Falttüren optimal auf die Bedürfnisse von Heimwerkern zugeschnitten. Das heißt, sie lassen sich problemlos in Türöffnungen mit und ohne Zarge einbauen.

Haus

Immer ein prima Klima

Wenn die Sonne viele Stunden am Tag scheint und es stetig wärmer wird, ist es gar nicht so leicht, für Abkühlung in den stickigen Räumen zu sorgen. Damit die Wohnung möglichst kühl bleibt und beim Lüften auch wirklich frische, kühle Luft hereinströmt, sollten die Fenster nur am späten Abend, nachts und in den frühen Morgenstunden geöffnet werden – nämlich dann, wenn die Außentemperaturen deutlich abgesunken sind. Aber dann lässt uns das Sirren der Mücken oder nächtlicher Straßenlärm wohlmöglich nicht einschlafen. Die Lösung ist der Marley Frischluft-Wärmetauscher im Dialogbetrieb. Während das eine Gerät für frische Zuluft sorgt, fördert das zweite Gerät gleichzeitig die verbrauchte Luft nach draußen. Nach 70 Sekunden ändern die Ventilatoren die Richtung. Beide Geräte kommunizieren per Funk untereinander und arbeiten jeweils sehr effizient, leise und stromsparend. Zudem gewährleistet die Schalldämmung der Geräte ein ruhiges Wohnen ohne störenden Lärm von außen.

In der kalten Jahreszeit sorgt der Marley Frischluft-Wärmetauscher in den Wohnräumen nicht nur für eine kontinuierliche Grundlüftung, sondern hilft obendrein Heizenergie zu sparen. Denn bis zu 85 Prozent Raumwärme werden zurückgewonnen. Dafür sorgen ein innovatives Keramikelement und der eingebaute Ventilator, der in seiner Laufrichtung umkehrbar ist.

Ideal für nachträglich gedämmte Wände

Die Mauerdurchführung für den Frischluft-Wärmetauscher kann gekürzt werden und ist damit für Außenwandstärken von 28 bis 50 Zentimetern geeignet. Für Außenwände, die dicker als 50 Zentimeter sind, gibt es eine zusätzliche Verlängerung. Die dekorative Innenblende passt sich unauffällig jeder Einrichtung an. Dank einer Abtropfkante schützt die UV-beständige Außenhaube die Hauswand vor unschönen Wasserspuren. Ein austauschbarer G3 Filter sorgt für saubere Frischluft.

Mehr Informationen zur Funktion des Marley Frischluft-Wärmetauschers und zur Montage finden Sie hier.

Service

Der Dreh zum passenden Ventilator

Insbesondere in fensterlosen, feuchten Räumen, wie z.B. Bädern und Toiletten, sind leistungsstarke Ventilatoren unverzichtbar. Denn um Feuchteschäden und Schimmelbildung zu vermeiden, ist hier nach DIN 1946-6 eine benutzerunabhängige Grundlüftung vorgeschrieben. Im Marley Sortiment gibt es – passend zur Größe und Art des zu entlüftenden Raums – den geeigneten Ventilator, der die feuchte und geruchsbelastete Luft nach draußen transportiert. Durch eine Zuluftöffnung (z.B. ein Türgitter) kann frische Luft nachströmen. Doch welcher Ventilator ist der richtige für Ihre Raumsituation?

Mit dem Online-Ventilatorenfinder wird der passende Ventilator schnell und einfach gefunden. Je nachdem, ob er für eine bessere Luftqualität sorgen oder dabei helfen soll, ein Schimmelproblem zu bekämpfen, wird die virtuelle Drehscheibe bewegt, bis Raumart und Raumgröße dem jeweiligen Lüftungsbedarf entsprechen. Und schon wird der passende Ventilator aus dem Marley Sortiment im weißen Segment angezeigt. Die dazugehörige Produktbeschreibung erscheint unter der Drehscheibe. Welche Baumärkte in der Nähe den Ventilator führen, kann über die Händlersuche ermittelt werden.

Produkt des Monats

Laubfreie Dachrinne

Von Mitte bis Ende September erleben wir in Mitteleuropa fast jedes Jahr eine der schönsten und beständigsten Hochdrucklagen – den Altweibersommer. Er fasziniert mit Spinnenfäden, die im Sonnenlicht glitzern und prächtiger Färbung der Laubbäume. Doch genau diese bunten Blätter können schon bald für Hausbesitzer zum Problem werden. Nämlich dann, wenn die Blätter die Dachrinne verstopfen, sodass das Regenwasser nicht mehr über das Fallrohr abfließen kann. Doch das muss nicht sein. Schutzgitter wie Marley Laubstop oder Marley Laubfrei halten die Dachrinne frei von Laub und das Haus bleibt wirksam gegen Regen sowie Spritzwasser geschützt. Und das mühselige Säubern der Dachrinne gehört der Vergangenheit an.

Einlegen und fertig

Die Montage ist denkbar einfach. Marley Laubstop, ein in Längsrichtung aufgeschnittenes Gitterrohr, wird leicht zusammengedrückt und nach oben gewölbt eingelegt. Durch seine Eigenspannung klemmt es sich in der Dachrinne fest. Das Laub bleibt auf der runden Oberfläche liegen, trocknet ab und wird vom Wind weggeblasen. Um zu verhindern, dass Vögel im Rohr nisten, wird das Gitter an den Enden eingeschnitten und nach unten geklappt.

Marley Laubfrei ist die ideale Alternative, wenn die Dachziegel tief in die Dachrinne hineinragen. Befestigungsklammern, die am vorderen Dachrinnenwulst montiert werden, sorgen für einen sicheren Halt des glatten Schutzgitters. Und das ohne besonderen Krafteinsatz, denn Marley Laubfrei lässt sich ganz leicht in die Befestigungsklammern hineindrücken.

Marley Laubstop und Marley Laubfrei passen in Standarddachrinnen RG 100 - 150 aus Kunststoff oder Metall. Marley Laubstop eignet sich auch für kleinere Dachrinnen wie Duplex- oder Kastendachrinne. Mit einer Schere lässt sich das Gitterrohr auf das gewünschte Maß zuschneiden.


Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: