Newsletter 07/2017

Garten

Ein Refugium im Garten

Nur ein paar Schritte, um dem Alltag für ein, zwei Stunden den Rücken zu kehren: Ein kleines Gartenhaus passt in jeden Garten und muss keinesfalls nur als Geräteschuppen dienen. Es kann ein komfortabler Raum sein, wo man mit Familie und Freunden zünftig feiern kann oder den Sonntagnachmittag ganz entspannt im Grünen genießt – Kaffee und Kuchen inklusive. Mit dem Marley Kaltwassersystem können Sie ganz leicht einen Trinkwasseranschluss in der Gartenlaube installieren, sodass Sie den Kaffee (oder Tee) ganz frisch aufbrühen können. Das Marley Kaltwassersystem ist vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) für kaltes Trinkwasser bis 20° C zugelassen.

Einfach und schnell montiert

Dank einer bewährten und dauerhaft dichten Verbindungstechnik lässt sich das Marley Kaltwassersystem leicht verlegen. Sowohl über als auch in der Erde. Das Rohr wird einfach in den Fitting gesteckt und eine Überwurfmutter handfest angezogen – fertig. Mit verschiedenen Fittings und Adaptern ist das System sehr flexibel einsetzbar und kann jederzeit erweitert werden. Sollen die Rohre unter der Erde liegen, müssen keine tiefen Gräben ausgehoben werden. Eine spatentiefe Verlegung von 20 bis 30 Zentimeter ist ausreichend – sofern die Leitung während der Frostperiode im Winter entleert wird. Die Mühe lohnt sich: bei fach- und sachgerechter Montage, Nutzung und Wartung ist eine Lebensdauer des Systems von mindestens 50 Jahren zu erwarten.

 

  • Komfortable Gartenbewässerung

    Mit dem Marley Kaltwassersystem können Sie überdies ein komfortables Bewässerungssystem im Garten verlegen und Wassersteckdosen genau dort platzieren, wo das belebende Nass gebraucht wird.

    Haus

    Hauswirtschaftsraum im Keller einrichten

    Waschmaschine, Wäschetrockner, Bügelmaschine oder Bügelbrett sowie Schränke für Reinigungs- und Waschmittel – ein gut ausgestatteter Hausarbeitsraum ist für jeden Haushalt von unschätzbarem Wert. Wer über keinen hinreichend großen Abstellraum verfügt, der sich zu einem solchen Hauswirtschaftsraum umbauen lässt, kann diesen auch im Keller einrichten. Und mit Marley gelingt dieses Projekt auf jeden Fall. Schritt für Schritt erklären wir Ihnen auf unserer Website anschaulich und nachvollziehbar, wie Sie eine HT-Abwasserleitung und eine Wasserleitung für die Waschmaschine und wie Sie eine Abluftleitung zur Entlüftung des Wäschetrockners verlegen und anschließen. Probieren Sie es aus und Sie werden erleben, wie viel Spaß das Heimwerken macht.

    Renovieren

    Für eine ungestörte Nachtruhe

    Mehr als zwei Drittel der Bundesbürger fühlen sich durch laute Geräusche oder Lärm belästigt oder sogar in ihrem gesundheitlichen Wohlbefinden beeinträchtigt. Dabei ist es nicht nur der Lärm von außen, der als belastend empfunden wird. Auch alltägliche Geräusche wie Wasserrauschen wirken störend. Gerade nachts. Doch lautes Rauschen durch die Toilettenspülung oder ablaufendes Dusch- und Badewasser muss nicht sein. Dank hervorragender Schalldämmeigenschaften verringert das 3-Schicht-Rohr Marley Silent die Geräusche von abfließendem Abwasser im Vergleich zu herkömmlichen HT-Rohrsystemen deutlich.

    Höchste Schallschutzklasse

    Mit nur 23 dB gehören die blauen Silent HT-Rohre der höchsten Schallschutzklasse für Ein- und Zweifamilienhäuser an. Damit leistet Marley Silent einen wichtigen Beitrag zum komfortablen und entspannten Wohnen. Die Schallwerte sind durch das Fraunhofer-Institut für Bautechnik ermittelt und bestätigt. Für Fall- oder Steigleitungen gibt es die Marley Silent Rohre in der Nennweite DN 110. Sie sind temperaturbeständig bis 90 Grad Celsius und für heißes, kaltes sowie aggressives Abwasser zugelassen. Die Rohre lassen sich problemlos mit grauen Standard-HT-Rohren verbauen und an KG-Rohre anschließen.

    Produkt des Monats

    Sockelleisten für ein harmonisches Ambiente

    Auch wenn die Heizkosten höher sind als bei einer Neubauwohnung, das Bad meist ziemlich klein ist und das Parkett ganz schön laut knarrt: Für viele Menschen ist eine klassische Altbauwohnung an Stil und Charme kaum zu übertreffen. Die Macken einer solchen Wohnung mit Patina werden in Kauf genommen, zumal man es selbst in der Hand hat, diese weitgehend zu beseitigen. Wie zum Beispiel Heizungsrohre, die auf Putz verlaufen. Diese können mit den Sockelleisten von Marley auf elegante Art und Weise verkleidet werden. Die Systembestandteile – Innen- und Außenecke, Endstücke für rechts und links, Verbinder und Schiebehalter – sind aufeinander abgestimmt und ermöglichen eine leichte und schnelle Montage. Und dank vier unterschiedlicher Oberflächen passen sich die Sockelleisten harmonisch in jedes Ambiente ein. Die Leisten sind 2,50 Meter lang, für größere Längen gibt es einen Verbinder.


    Auf dem Laufenden bleiben

    Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

    Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

    Marley Deutschland

    Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: