Newsletter 02/2017

Wohnen

Eine Falttür fürs Wohlfühlambiente

Was uns glücklich macht, merken wir meistens erst dann, wenn es uns fehlt. So ist es auch mit dem Licht, das wir in der dunklen Jahreszeit schmerzlich vermisst haben. Fast jeder Fünfte in Deutschland wurde vom winterlichen Stimmungstief gepackt. Licht dagegen hebt die Laune und so hat eine helle, sonnige Wohnung erheblichen Einfluss auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Türen mit Glasausschnitten wie die moderne Marley Falttür President NewEdition tragen zu einem solchen lichtdurchfluteten Wohlfühl-Ambiente bei. Denn die Klarglas-Facetten der eleganten Falttür bringen Licht und Glanz in jeden Raum. Mit ihrer edel-weißen Oberfläche sowie mit ihrem Griff und Schloss in Edelstahl-Optik spricht die Tür aus der exklusiven President-Reihe überdies alle an, die Wert auf modernes Design legen. Da der Schwenkbereich eines herkömmlichen Türblattes entfällt, ist die Falttür die perfekte Lösung für verwinkelte Räume und macht enge Durchgänge zu angenehmen Lichtschleusen.

Langlebig, komfortabel und vielseitig

Mit ihren stabilen doppelwandigen Lamellen-Profilen aus hochwertigem Kunststoff, der langlebigen und geräuscharmen Faltmechanik sowie der Möglichkeit der Arretierung bei geöffneter Tür erfüllt die President NewEdition auch in Sachen Qualität und Komfort höchste Ansprüche. Zudem passt sich die Tür dank ihrer Vielseitigkeit allen Raumsituationen flexibel an. Die Falttür ist ein- oder zweiflügelig einbaubar und lässt sich über Zusatzlamellen von 86 Zentimeter auf 400 Zentimeter Breite erweitern. Die Standardhöhe beträgt 205 Zentimeter, lässt sich aber problemlos kürzen.

Haus

Jetzt Dach und Dachrinne auf Winterschäden untersuchen

Um einem Wertverlust des Hauses durch nicht erkannte und nicht behobene Schäden durch Tau-, Regen- oder Spritzwasser vorzubeugen, sollten das Dach und vor allem auch die Dachrinne regelmäßig einer gründlichen Sichtprüfung unterzogen werden. Das Frühjahr ist der ideale Zeitpunkt für diese Inspektion, denn Schnee und Frost können einer Dachrinne ganz schön zusetzen.

Rinnenpflaster hilft bei kleinen Schäden

Kleinere Risse und Löcher in der Metalldachrinne lassen sich ganz leicht mit dem selbstklebenden Marley Rinnenpflaster reparieren. Das selbstklebende 0,4 mm dicke Zinkblech ist sowohl für glatte als auch raue Metalloberflächen geeignet. Bei sachgemäßer Anwendung auf absolut trockenen, fettfreien, spannungsfreien und gesäuberten Oberflächen ist das Marley Rinnenpflaster äußerst haltbar – mindestens fünf Jahre.

Neue Dachrinne online planen

Ergibt die Inspektion, dass das Dachrinnensystem komplett erneuert werden muss, macht der digitale Marley Dachrinnen-Rechner die Planung der neuen Dachrinne einfach und sicher. In nur wenigen Schritten ermittelt der Rechner das für die jeweilige Dachform geeignete System, bietet Farben, passende Halterungen und Zubehör zur Auswahl an. Nach Eingabe der Postleitzahl wird eine detaillierte Artikelliste erstellt und dazu die Adressen der drei nächstgelegenen Baumärkte mit dem Marley Dachrinnensortiment genannt. Marley hat seinen Dachrinnen-Rechner sowohl für den heimischen PC als auch für mobile Endgeräte konzipiert: Damit lässt sich mit dem Online-Rechner überall und auf jedem Gerät komfortabel arbeiten. Wie unkompliziert das geht, zeigt das Dachrinnen-Rechner-Video auf dem Marley YouTube-Channel.

Dachrinnen mit Qualitätsgarantie

Die Marley-Dachrinnen werden aus schlagfesten, temperatur-, witterungs- und UV-beständigen Kunststoffen hergestellt, sind extrem langlebig und enorm belastbar. Daher können ihnen Schnee, Frost, Hitze, intensive Sonneneinstrahlung sowie mechanische Belastungen so schnell nichts anhaben. Auf die Qualität seiner Dachrinnen gibt Marley zehn Jahre Garantie.

Service

Gewusst wie

Wo gehobelt wird, da fallen Späne – weiß der Volksmund. Und so kann es schnell geschehen, dass bei Arbeiten in Haus oder Keller etwas schiefgeht. Zum Beispiel, dass ein Abwasserrohr beschädigt wird. Aber keine Panik, dieses Malheur lässt sich leicht beheben. Sie benötigen dazu eine Überschiebmuffe, eine Langmuffe, Gleitmittel und etwas Werkzeug wie Raspel, Bügelsäge, Zollstock und einen Stift zum Markieren. Wie das defekte Rohr repariert wird, das zeigen Ihnen die Marley-Experten sehr anschaulich und gut nachvollziehbar auf der Marley-Website – Schritt für Schritt und Bild für Bild. Diese und andere Projektbeschreibungen gehören ebenso wie die cleveren Profitipps zum Serviceangebot von Marley und tragen so dazu bei, dass Heimwerker Freude, Spaß und Erfolg beim Selbermachen haben.

Produkt des Monats

Der Marley Zuluftkanal mit Pollenschutz

Jetzt fliegen sie wieder. Die Pollen von Hasel und Erle sind die ersten, die sich auf den Weg durch die Luft machen und anfällige Allergiker plagen. Deshalb sind auch geöffnete Fenster während der Zeit des Pollenflugs, der bis in den August und darüber hinaus dauern kann, für die Betroffenen tabu. Doch frische Luft ist nötig – für unsere Gesundheit und zum Schutz der Bausubstanz. Der Zuluftkanal mit Pollenschutz bietet eine unkomplizierte Lösung für das Problem. Er sorgt im Wohn-, Schlaf- oder Essraum für eine kontinuierliche Frischluftzufuhr. Pollen von zehn bis 100 µm bleiben dank des integrierten Pollenfilters (Klasse G4) draußen. Der Pollenfilter ist problemlos zu entnehmen und – wenn nötig – leicht auszutauschen.

Auch Kälte und Lärm bleiben außen vor

Der Zuluftkanal passt für Wandstärken von 25 bis 58 Zentimeter und damit auch für gedämmte Außenwände. Dank des Isolierverschlusses lässt der Zuluftkanal keine Kälte einströmen: Bei geschlossener Zuluftblende wird ein Luftvolumen hermetisch eingeschlossen, sodass keine Wärmebrücke entstehen kann. Die spezielle Schaumstoff-Innenverkleidung dämmt Außengeräusche und verhindert die Bildung von Kondenswasser.

Wärmeisolierung durch eingeschlossenes Luftvolumen (x)


Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: