Newsletter 07/2016

Badezimmer

Frische Luft statt schwülwarmer Feuchtigkeit

Wer kennt das nicht? Nach einer ausgiebigen Dusche oder einem entspannenden Vollbad herrschen im Badezimmer oft tropische Bedingungen. Der warme Dampf lässt Fliesen und Spiegel beschlagen. Darum ist gerade in den sogenannten Feuchträumen – Bad und auch WC – für eine gute Raumluft und, zum Schutz vor Schimmel, eine regelmäßige und aufeinander abgestimmte Be- und Entlüftung besonders wichtig. Das gilt ganz besonders für innen liegende Bäder ohne Fenster. Um Feuchteschäden und Schimmelbildung zu vermeiden, ist hier nach DIN 1946-6 eine benutzerunabhängige Grundlüftung vorgeschrieben.

Für kleine und große Bäder

Passend zur Größe und Art des zu entlüftenden Raums hat Marley den jeweils richtigen Ventilator. Wand- und Deckenventilatoren sorgen für einen effizienten Abtransport von verbrauchter Luft. Bei Rohreinschubventilatoren kann durch die Einbaulage bestimmt werden, ob der Raum be- oder entlüftet werden soll. Ideal für Feuchträume sind die innovativen Marley Premium Ventilatoren. Sie sind besonders energiesparend, langlebig und darüber hinaus sehr leise, sodass kein unangenehmes Ventilatoren-Geräusch ein entspannendes Schaumbad bei warmem Kerzenlicht und leiser Musik beeinträchtigt. Für die optimale Abluftleistung des Ventilators ist eine Zuluftöffnung oder ein Türgitter erforderlich, so kann frische Luft nachströmen.

Wohn- und Schlafraum

Ganz entspannt durchatmen

Wir schätzen ein gemütliches, individuell gestaltetes Zuhause, in dem wir ganz wir selber sein können. Doch nicht nur die Einrichtung unserer vier Wände bestimmt unser gutes Wohngefühl, sondern auch das Raumklima. Ein gesundes Raumklima setzt einen kontinuierlichen Luftaustausch voraus. Denn gleichmäßiges Be- und Entlüften lässt die Raumluft zirkulieren, damit Sie sich rundum wohlfühlen.

Kontinuierliche Zuluft

Jedes Haus, jede Wohnung besteht aus drei Lüftungsbereichen: Aus einem Zuluftbereich (1), in den die frische Luft leise und zugfrei einströmt, aus einem Überströmbereich (2), der Zuluft- und Abluftbereiche miteinander verbindet, und schließlich aus einem Abluftbereich (3), der einen Luftaustausch ermöglicht. Während Abluftanlagen vorwiegend in Bad und Küche eingesetzt werden, baut man in den Wohnräumen Zuluftöffnungen und Gitter ein, sodass Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer kontinuierlich mit frischer Luft versorgt werden. Dadurch entsteht eine Durchströmung von den Wohnräumen in Richtung der Feuchträume.

Langlebig, robust und farbstabil

Die Lüftungsgitter von Marley gibt es für jeden Einsatzbereich - innen als auch außen. Die besondere Stellung der Lamellen verhindert, dass Schlagregen ins Mauerwerk gelangt und hässliche Wasserspuren an der Fassade entstehen. Die robusten und langlebigen Lüftungsgitter sind in hochwertigem Kunststoff, Edelstahl und Aluminium erhältlich. Der schlagfeste Kunststoff ist UV-beständig und farbstabil, sodass die Oberfläche der Marley Gitter nicht vergilbt – auch nicht nach 10 Jahren!

Küche

Kochen ohne unangenehme Nebenwirkungen

Mit Lust zurück an den Herd: Statt ins Restaurant zu gehen, stehen wir heute lieber am mit Wokbrenner, Grill und Friteuse ausgestatteten heimischen Herd, um für Familie und Freunde die raffiniertesten Gerichte zuzubereiten. Die Dämpfe und Gerüche, die beim Kochen entstehen, müssen sicher abgeführt werden, sonst entsteht schnell unangenehmer Küchenmief. Abhilfe schaffen eine Dunstabzugshaube und ein effektives Entlüftungssystem. Moderne Ablufthauben arbeiten leise und saugen Wärme, Feuchtigkeit, Fett und Rauch besonders gut ab. Die Marley Flachkanäle, Rundrohre und Mauerdurchführungen leiten die Abluft schnell und sicher nach draußen und unterstützen mit ihrer strömungsgünstigen Form die Förderleistung der Dunstabzugshaube. Dank einfacher, solider Stecksysteme mit passgenauen Adaptern und Übergangsstücken können Sie die Flachkanäle sicher, zuverlässig und einfach montieren. Aus schwerentflammbarem Kunststoff gefertigt, entsprechen die Marley Flachkanäle der Brandklasse DIN 4102-B1. Damit erfüllen sie die geltenden bauaufsichtlichen Ländervorschriften zum Entlüften von Küchen in privaten Haushalten.

Produkt des Monats

DUO Abluft- und Zuluftsystem

Küchenmief raus, frische Luft rein: Höchsten Lüftungskomfort für die Küche bietet das DUO Abluft- und Zuluftsystem: Während die Dunstabzugshaube Küchendünste und Gerüche über den Abluftkanal nach draußen führt, strömt durch den Zuluftkanal frische Luft herein. Es entsteht nur ein geringer Unterduck – die volle Leistung der Dunstabzugshaube bleibt nahezu erhalten, denn Frischluft wird automatisch zugeführt. Fenster und Türen können geschlossen bleiben. Bei gleichzeitigem Einsatz von schornsteinabhängigen Feuerstellen wie Kamin oder Kaminofen, fragen Sie bitte Ihren Bezirksschornsteinfeger.

Und so funktioniert DUO:

Dunstabzugshaube außer Betrieb:
Ab- und Zuluftklappen sind geschlossen.
Dunstabzugshaube in Betrieb, Fenster und Türen geschlossen:
Der Luftstrom der Dunstabzugshaube öffnet die Abluftklappe. Der entstehende Unterdruck im Raum öffnet die Zuluftklappe, Frischluft strömt ein.
Dunstabzugshaube in Betrieb, Fenster und Türen geöffnet:
Der Luftstrom der Dunstabzugshaube öffnet die Abluftklappe. Die Zuluftklappe bleibt geschlossen, weil Frischluft durch die geöffnete Tür einströmt.

Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: