Newsletter 02/2016

Trends

Female Shift

Foto: DIY Academy / Davidfilm

Unser Leben und Wohnen wird von grundlegenden gesellschaftlichen Einflüssen geprägt. Diese Tiefenströmungen werden Megatrends genannt. „Female Shift“ ist einer dieser Megatrends und beschreibt die sich verändernde Rolle der Frau für Wirtschaft und Gesellschaft. Familie und Karriere schließen sich nicht länger aus – mit dieser Entwicklung verbunden sind ein neues weibliches Selbstbewusstsein und Selbstverständnis. Selbst ist die Frau! Und so überlassen die Frauen auch das Heimwerken nicht allein mehr den Männern. Wohlwissend, dass noch keine Meisterin vom Himmel gefallen ist, schätzen sie Montage-Videos wie die von Marley auf www.youtube.de/MarleyDeutschland. Und dabei geht es häufig um so handfeste Projekte wie Badmodernisierung, Dachrinnenmontage oder das Verlegen von HT-Rohren.

„Da hat aber jemand mitgedacht“

Es sind aber nicht allein die umfassenden Serviceangebote wie Montagevideos, Projektbeschreibungen und Profitipps, die Freude und Erfolg beim Selbermachen garantieren. Als Hersteller von hochwertigen und bedarfsgerechten Heimwerkerprodukten fragen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Marley, welche Produktentwicklungen dazu beitragen können, das Heim zu verschönern, welche Innovationen wirklich nützlich sind und wie sich die Marley-Produkte noch montagefreundlicher gestalten lassen. Deswegen suchen sie stets nach intelligenteren Technologien, raffinierteren Details, umfassenderen Lösungen, damit Frauen – und selbstverständlich auch Männern – das Heimwerken Spaß macht und die Projekte gelingen.

Wohnen

Ordnung ist das halbe Leben

Kleidung, Küchenutensilien, Bücher, Zeitungen CDs, Spielsachen oder all der Krimskrams, der sich über die Jahre angesammelt hat und von dem man meint, ihn irgendwann noch einmal zu benötigen: In einem Durchschnittshaushalt sammeln sich im Laufe der Jahre 20.000 bis 30.000 Gegenstände an. Doch Stauraum ist meist Mangelware. Dabei ist es gar nicht so schwer, welchen zu schaffen. Außerdem verringern gute Stauraumlösungen Stress im Alltag.

Brauche ich das wirklich?

Übrigens: Der erste Schritt beim Gestalten von Stauraum ist ein gründliches Ausmisten der Besitztümer – zum Beispiel im Rahmen des Frühjahrsputzes. Wer sich nur schwer von Dingen trennen kann, der sollte sich an die goldene Regel des englischen Architekten William Morris halten, dass man nichts im Haus haben sollte, von dessen Nutzen und dessen Schönheit man nicht überzeugt sei.

Perfekt verstaut

Ideale Ordnungshüter sind Regale und Einbauschränke, in denen sich erstaunlich viel unterbringen lässt, ohne dass das Gefühl von Geräumigkeit verloren geht. Ungenutzten Raum gibt es an vielen Stellen im Haus oder in der Wohnung. Einbauschränke wirken insbesondere dann besonders großzügig, wenn sie die ganze Breite einer Wand einnehmen oder eine Nische komplett füllen. Besonders praktisch sind dabei die Falttüren von Marley. Dank einer großen Auswahl an Dekoren und Glaseinsätzen fügen sie sich harmonisch in das Ambiente des Raumes ein. Als Maßfalttüren werden sie bis zu einer maximalen Breite von 5,20 Meter (zweiflügelig) und einer Höhe von bis zu 2,60 Meter in jedem gewünschten Maß gefertigt. Für Ordnung und Übersicht hinter der Tür sorgen sorgfältig beschriftete Aufbewahrungskartons.

Haus

Gut durch den Winter gekommen?

Kalendarisch geht der Winter zu Ende – endlich! Allerdings hinterlässt der frostige Geselle gern mal seine Spuren an Fassade, Dach und Dachrinne. Eine Inspektion ist deshalb geboten. Denn nur ein intaktes Dachrinnensystem vermag Gebäude vor kostspieligen Schäden durch Tau-, Regen- oder Spritzwasser zu schützen.

Für die schnelle Reparatur defekter Metalldachrinnen

Kleine Löcher und Risse in Metalldachrinnen können mit dem Rinnenpflaster von Marley ganz einfach selbst repariert werden. Das selbstklebende, 0,4 mm dicke Zinkblech ist sowohl für glatte als auch raue Metalloberflächen geeignet. Bei sachgemäßer Anwendung auf trockenen, fettfreien, spannungsfreien und gesäuberten Oberflächen ist das Marley Rinnenpflaster bis 5 Jahre haltbar.

Kunststoff-Dachrinnen mit Qualitätsgarantie

Ergibt die Inspektion, dass das Dachrinnensystem komplett erneuert werden muss, sollten Bauherren und Hausbesitzer darauf achten, dass die Dachrinne witterungs-, UV- und temperaturbeständig sowie formstabil und schlagfest und bei jedem Wetter korrosionsfest ist. Denn nicht nur Schnee und Frost, auch Hitze und intensive Sonneneinstrahlung sowie mechanische Belastungen können zu Schäden an der Dachrinne führen. Die Marley-Dachrinnen sind die perfekte Lösung: Sie erfüllen die Anforderungen und halten den Belastungen stand. Darauf gewährt der führende deutsche Hersteller von Kunststoffdachrinnen zehn Jahre Garantie.

Neue Dachrinne einfach und sicher online planen

Mit seinem digitalen Dachrinnen-Rechner macht Marley die Planung der neuen Dachrinne einfach und sicher. In nur wenigen Schritten ermittelt der Rechner das geeignete System und stellt eine detaillierte Artikelliste zusammen. So wird nichts vergessen! Einfach www.DACHRINNEN-RECHNER.de aufrufen und los geht es. Der Dachrinnen-Rechner ist sowohl für den heimischen PC als auch für mobile Endgeräte konzipiert: Damit lässt es sich überall und auf jedem Gerät komfortabel planen. Wie unkompliziert dies funktioniert, zeigt das Dachrinnen-Rechner-Video auf dem Marley YouTube-Channel.

Produkt des Monats

Das Marley Kaltwassersystem – Die komfortable Gartenbewässerung

Krokusse, Schneeglöckchen, Winterlinge und Narzissen, die Frühlingsboten zeigen es an: Bald ist es soweit – die Gartensaison beginnt. Zwar bringt der Frühling einiges an Arbeit mit sich, um seinen Garten nach dem langen Winter wieder auf Vordermann zu bringen. Der Frühjahrsputz im Garten ist aber auch der ideale Zeitpunkt, um neue Ideen und Pläne in die Tat umzusetzen, wie zum Beispiel einen Teich zu bauen oder zusätzliche Beete anzulegen. Und wenn man schon dabei ist, bietet es sich an, ein komfortables Bewässerungssystem zu verlegen. Statt Gießkannen schleppen zu müssen oder den Wasserschlauch durch den Garten zu ziehen, befinden sich Wassersteckdosen genau dort, wo das belebende Nass gebraucht wird. Mit dem Kaltwassersystem von Marley ist das problemlos möglich

 

Einfach und schnell montiert

Dank einer bewährten und dauerhaft dichten Verbindungstechnik lässt sich das Marley Kaltwassersystem leicht installieren. Über ebenso wie in der Erde. Das Rohr wird einfach in den Fitting gesteckt und eine Überwurfmutter handfest angezogen – fertig. Mit verschiedenen Fittings und Adaptern ist das System sehr flexibel einsetzbar und kann jederzeit erweitert werden. Sollen die Rohre unter der Erde liegen, müssen keine tiefen Gräben ausgehoben werden. Eine spatentiefe Verlegung von 20 bis 30 Zentimeter ist ausreichend – sofern die Leitung während der Frostperiode im Winter entleert wird. Das Marley Kaltwassersystem ist außerdem vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) für kaltes Trinkwasser bis 20° C zugelassen, so dass auch ein Trinkwasseranschluss im Gartenhaus installiert werden kann. Bei fach- und sachgerechter Montage, Nutzung und Wartung ist eine Lebensdauer des Systems von mindestens 50 Jahren zu erwarten.


Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: