Newsletter 01/2016

Neuheiten 2015

Marley weiß, was Sie sich wünschen

Seit über Jahr 60 Jahren entwickelt Marley Produkte für Neubau und Renovierung, mit denen das Heimwerken Spaß macht. Aus gutem Grunde: Denn Qualität, Funktionalität und Design haben die Marke Marley zu einem Begriff für hochwertige und bedarfsgerechte Heimwerkerprodukte gemacht. Zudem werden kontinuierlich Anregungen und Trends aufgegriffen und in neue Produkte umgesetzt. So hat Marley auch im vergangenen Jahr wieder Neuheiten auf den Markt gebracht, die optimal auf die Bedürfnisse von Heimwerkern zugeschnitten sind. Zum Beispiel

• Marley ClipFix

Pavillons oder Markisen bieten Schutz vor Sonne und Regen. Allerdings ist das Abführen von Regenwasser oft ein Problem. Mit nur wenigen Handgriffen löst Marley ClipFix dieses Problem. Denn der mobile Dachrinnenhalter macht es möglich, dass die Marley Duplex-Dachrinne jetzt auch an Zelten, Markisen und Pavillons montiert werden kann. Dauerhaft oder auch nur temporär, ohne dabei die Zeltbahn zu beschädigen. Marley ClipFix ist auch ideal für dauerhaft am Haus aufgestellte Pavillons, um Schäden durch Regenwasser an der Hauswand zu verhindern. Ein Set mit vier Marley ClipFix-Haltern reicht für eine Duplex-Dachrinne von 1,50 Meter Länge.

• Marley Rinnenpflaster

  • Der Dachrinne wird häufig nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, weil sie oft für einen besonders unscheinbaren Bestandteil des Hauses gehalten wird. Zu Unrecht: Dachrinnen führen das Regenwasser vom Dach ab und erfüllen somit eine höchst wichtige Funktion zum Erhalt des Gebäudes. Diese Aufgabe kann aber nur eine intakte Dachrinne erfüllen. Mit dem neuen Rinnenpflaster für Metalldachrinnen können Sie kleine Löcher und Risse ganz einfach selber reparieren.

    • Dachrinnenfarbe Athrazit-Metallic

    Ob Weiß, Grün, Anthrazit, Silberton, Kupferton, Rot oder Schwarz – oder aber auch in der neuen Trendfarbe Anthrazit-Metallic – mit den Dachrinnen-Systemen von Marley ist es ganz leicht, farbige Akzente zu setzen. Alle Dachrinnenfarben und -formen hat Marley in einer übersichtlichen Tabelle dargestellt.

    Unternehmen

    Qualität »Made in Germany«

  • Ursprünglich als Herkunftsbezeichnung initiiert, ist »Made in Germany« heute in den Augen vieler Verbraucher ein Gütesiegel. Auch bei Produkten, die ganz oder teilweise im Ausland gefertigt werden, sind Forschung, Design und Qualitätssicherung in Deutschland angesiedelt und entsprechen den deutschen Wertvorstellungen. Diesem Qualitätsstandard »Made in Germany« fühlt sich Marley als Unternehmen des global agierenden ALIAXIS-Konzerns streng verpflichtet. So stellen ständige Qualitätskontrollen und die Zertifizierung nach DIN ISO 9001 die Qualität der Arbeitsabläufe und der Produkte dauerhaft sicher. Ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 schafft die Grundlage für einen kontinuierlichen und nachweisbaren Verbesserungsprozess im Marley Umweltmanagement. Das bedeutet, dass natürliche Ressourcen geschont werden, Emissionen, Abfall und Abwasser reduziert sowie das umweltbewusste Verhalten der Mitarbeiter gefördert wird. Die Zertifizierung nach ISO 50001 verpflichtet Marley Systeme und Prozesse aufzubauen, die zur Verbesserung der energiebezogenen Leistung –Energieeffizienz, Energieeinsatz und Energieverbrauch – erforderlich sind.

    Lüftungstechnik

    Wer dämmt muss auch lüften, aber richtig...

    Jede dritte Wohnung in Deutschland hat mit Schimmelpilz-Problemen durch Raumfeuchtigkeit zu kämpfen. Besonders in energetisch sanierten Gebäuden fehlt der notwendige Luftaustausch, um feuchte, verbrauchte Luft ins Freie und frische Luft ins Innere zu transportieren. Darum wird in einer DIN-Norm eine benutzerunabhängige Grundlüftung gefordert, wenn mehr als ein Drittel der Fenster im Haus ausgetauscht wurde. Marley bietet hierfür innovative Lüftungslösungen an, die sich miteinander kombinieren lassen und problemlos nachgerüstet werden können.

    Für jeden Lüftungsbereich die passende Lösung

    Jedes Haus, jede Wohnung besteht aus drei Lüftungsbereichen: Aus einem Zuluftbereich, in den die frische Luft leise und zugfrei einströmt, aus einem Überströmbereich, der Zuluft- und Abluftbereiche miteinander verbindet, und schließlich aus einem Abluftbereich, der einen hohen Luftaustausch benötigt. Im Wohn-, Schlaf- oder Essraum sorgt der Marley Zuluftkanal für frische Luft. Ein integrierter Pollenfilter gewährleistet, dass die Zuluft nicht nur frisch, sondern auch staub- und pollenfrei ist. Sein innovativer Isolierverschluss lässt keine Kälte einströmen. Im geschlossenen Zustand wird ein Luftvolumen hermetisch eingeschlossen, sodass keine Wärmebrücke entstehen kann.

    Stromsparend Lüften

    Im Abluftbereich stellt der Marley SmartVentilator leise und mit minimalem Stromverbrauch eine permanente, benutzerunabhängige Grundlüftung sicher und ist somit ideal für innen liegende Bäder ohne Fenster. Die intelligente Feuchteautomatik des Ventilators erkennt, ob der Anstieg der relativen Luftfeuchtigkeit vom Menschen verursacht wurde oder ob es sich um einen natürlichen Anstieg aufgrund der Wetterlage oder der nächtlichen Abkühlung handelt. Bei Bedarf schaltet der Ventilator dann selbstständig von energiesparender Grundlüftung auf effektive Stoßlüftung um.

    Energiesparen ist auch eine Frage des Lüftungssystems

    Der neue Marley Frischluft-Wärmetauscher sorgt für eine kontrollierte Lüftung und hilft obendrein Heizenergie zu sparen. Denn das Gerät speichert bis zu 85 Prozent der Wärmeenergie der ausströmenden verbrauchten Luft in einem Keramikelement. Nach 70 Sekunden ändert der Ventilator seine Förderrichtung. Die einströmende kalte Frischluft wird nun durch den erwärmten Keramikblock geleitet und so erwärmt. Durch die besonders große Oberfläche der Wabenstruktur des Keramikelements kann in kurzer Zeit viel Wärme aufgenommen und wieder abgegeben werden. Für den optimalen Wirkungsgrad des Marley Frischluft-Wärmetauschers werden zwei Geräte als Funktionseinheit betrieben. Beide Geräte kommunizieren per Funk untereinander. Während ein Gerät für frische Zuluft sorgt, fördert das zweite Gerät gleichzeitig die verbrauchte Luft nach draußen.

    Produkt des Monats

    AquaStec – das sichere Leitungssystem zum Stecken

    Im Laufe eines Hauslebens fallen immer wieder Renovierungsarbeiten an: So muss die Heizung erneuert werden oder das Bad entspricht nicht mehr dem Komfort von heute. Häufig müssen bei diesen Renovierungsprojekten auch die Rohrleitungen ausgetauscht werden. Mit Marley AquaStec, dem zuverlässigen Leitungssystem zum Stecken, ist das kein Problem. Die flexiblen Alu-Verbundrohre und stabilen Fittings aus hochwertigem PVDF-Kunststoff werden einfach zusammengesteckt. Über ein Kontrollfenster kann die korrekte Montage überprüft werden: Zur Herstellung einer dichten Verbindung genügt es, das Verbundrohr so weit in den Fitting zu stecken, bis das Kontrollfenster weiß wird. Pressgeräte und Schraubenschlüssel sind nicht erforderlich. Die Marley AquaStec­Fittings sind überdies enorm widerstandsfähig und flexibel: Eine Biegung bis zu 10° Grad ist möglich.

    Marley AquaStec ist sowohl für Trinkwasser­ als auch Heizungsanlagen geeignet und kann problemlos an vorhandene Wasserleitungen und andere Systeme angeschlossen werden. AquaStec zeichnet sich durch hohe Korrosionsfestigkeit aus und ist auf eine Dauerbelastung von 70 °C, kurzfristig bis 95 °C, bei 10 bar ausgelegt. Das DVGW-zugelassene System entspricht den strengen hygienischen Anforderungen an Trinkwasserleitungen. Bei fachgerechter Montage und sachgerechter Instandhaltung ist eine Lebensdauer von mindestens 50 Jahren zu erwarten.


    Auf dem Laufenden bleiben

    Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

    Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

    Marley Deutschland

    Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: