Newsletter 08/2009

Wussten Sie, dass im Sommer falsches Lüften in Kellerräumen die Bildung von Feuchtigkeit begünstigt statt sie zu vertreiben? Der Grund dafür liegt in der so genannten „Sommerkondensation“. Sie entsteht, weil die von der Sonne aufgewärmte Luft besonders viel Feuchtigkeit aufnehmen und mit sich führen kann. Beim Kontakt mit den Kellerwänden, die durch das umgebende Erdreich relativ kalt sind, kühlt sich die warme Luft ab und kann dann nicht mehr so viel Wasser aufnehmen. Sie muss also Feuchtigkeit abgeben, die auf der kalten Wandoberfläche kondensiert. Die Folge: Die Wände im Keller werden nicht trockener sondern feuchter - und zum Nährboden für Schimmelpilze!

Wie man sich davor schützen kann und wie die Marley Lüftungstechnik dabei hilft, erfahren Sie im folgenden.

Trockene Keller dank richtiger Belüftung

Um die Feuchtigkeit zu reduzieren und so das Schimmelpilzrisiko zu minimieren, müssen die Kellerräume mit kalter Luft statt mit warmer versorgt werden: denn kalte Luft, die sich erwärmt, kann Feuchtigkeit aufnehmen. Deshalb ist die beste Zeit zum Lüften dann, wenn draußen möglichst niedrigere Temperaturen herrschen als drinnen, also im Sommer in der Regel in der Nacht bis früh morgens. Dazu installieren Sie in dem betroffenen Kellerraum einen Ventilator mit Zeitschaltuhr, der die Luft nach „draußen“ befördert. Die durch Kellerfenster oder Lüftungsdurchlässe nachströmende kalte Luft kann sich nun wieder erwärmen und Feuchtigkeit aufnehmen. Wichtig ist, dass der Ventilator nicht warme Luft aus dem Haus, sondern kalte Luft von draußen direkt in den Keller saugt. Deshalb müssen die Türen vom Keller zum Obergeschoss geschlossen gehalten werden.

Marley Silenzio –

ideal für den empfohlenen Nachtbetrieb

Der Ventilator wird mit der Zeitschaltuhr auf Nachtbetrieb z.B. zwischen ein Uhr nachts und fünf Uhr morgens programmiert. Ideal für diese Aufgabe ist der Marley „Silenzio“: Er arbeitet extrem leise und stört Sie nicht im Schlaf. Außerdem überzeugt er durch seinen geringen Stromverbrauch. Nur ca 1 Cent kostet der Betrieb des „Silenzio“ während dieses Zeitraums.

 

Weitere Tipps zum intelligenten Lüften erfahren Sie unter

www.marley.de/de/service/profi_tipps/lueftungstechnik/index.htm

 

Mehr über den „Silenzio“ erfahren Sie hier.


Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: