Marley FAQ

Häufig gestellte Fragen

Willkommen im Bereich Ratgeber Marley FAQ. Hier finden Sie Antworten, Erklärungen und Informationen auf häufig gestellte Fragen.

Wählen Sie zunächst ein Thema, zu dem Sie weitere Informationen benötigen:

Wie warm darf die Abluft höchstens sein?

Die maximale Temperatur beträgt 40°C bei den Rohreinschubventilatoren und 45°C bei den übrigen Baureihen. Die Ventilatoren sind für Wohnräume ausgelegt und dürfen nicht in Öfen oder Saunakabinen eingebaut werden.


Wie lange dauert das Öffnen der Lamellen bei Ventilatoren der MT-Serie?

Das Öffnen und Schließen der Lamellen erfolgt zeitverzögert über einen Thermoschalter und dauert ca. 45-60 Sekunden.


Kann ich einen Tastschalter verwenden?

Ein Tastschalter schließt den Stromkreis nur so lange, wie man den Schalter gedrückt hält. Der Ventilator wird daher auch nur bei gedrücktem Schalter laufen. Wir empfehlen einen Schalter und keinen Taster einzubauen. Beim Betrieb mit einem Taster kann es vorkommen, das ein Ventilator mit eingebauter Nachlauffunktion nicht die eingestellte Nachlaufzeit erreicht, da die Tastzeit zu kurz ist.


Wie viele Adern müssen die Kabel mindestens haben? Wie werden die Ventilatoren angeschlossen?

Jedem Ventilator liegt ein Anschlussplan bei, in dem auch der Kabelquerschnitt und die Kabelanzahl angegeben sind.
Bei einem einfachen Ventilator mit Schalter und ohne Nachlauf müssen mindestens zwei Anschlusskabel (Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden.
Bei einem Ventilator mit Schalter und mit Nachlauf müssen mindestens drei Anschlusskabel (Schaltstrom L1, Dauerstrom L und Nullleiter N) verwendet werden.
Eine Erdung ist bei den meisten Ventilatoren nicht erforderlich (siehe jew. Schaltplan).
Bitte beachten: Der Anschluss ist durch eine Fachkraft vorzunehmen.


Was bedeutet doppelt schutzisoliert und welche Vorteile hat es für den Kunden?

Es bedeutet, dass die Ventilatoren der Serien MT…, MF… und MR … (außer MF 150) spritzwassergeschützt (IP24) bzw. strahlwassergeschützt (IP 25) (im privaten Bereich) sind, siehe technische Unterlagen und Montageanweisung. Die Ventilatoren dürfen direkt im Schutzbereich 1, innerhalb der Duschkabine eingebaut werden.


Ist der Erfassungswinkel beim Bewegungsmelder einstellbar?

Der Erfassungswinkel des Bewegungsmelders ist nicht verstellbar. Bei Einbau in ca. 2 m Höhe erfasst der Bewegungsmelder einen Bereich von 4 m nach vorne und jeweils 60 Grad zu beiden Seiten. Der Erfassungsbereich ist tropfenförmig und im Winkel von 30 Grad schräg nach unten und oben.


Haben alle Ventilatoren aus der MT-Serie eine Kontrolllampe?

Bis auf den MT 100 VBN haben alle MT-Ventilatoren einen Kontrolllampe. Beim MT 100 VBN sitzt an dieser Stelle die Fotozelle, die die Bewegung wahrnimmt.



Nix dabei?

Sie haben nicht die passende Antwort auf Ihre Frage gefunden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: