Marley FAQ

Häufig gestellte Fragen

Willkommen im Bereich Ratgeber Marley FAQ. Hier finden Sie Antworten, Erklärungen und Informationen auf häufig gestellte Fragen.

Wählen Sie zunächst ein Thema, zu dem Sie weitere Informationen benötigen:

Wie erfolgt beim C11 (MC 100 VN) die Umstellung auf den Nachlauf?

Der kleine rote Schalter auf der Platine muss auf „on“ gestellt werden. Ferner muss der Ventilator mit Dauerstrom, Schaltstrom und Nullleiter elektrisch versorgt werden.


Obwohl ich alle drei Kabel (blau, schwarz und grün/gelb) angeschlossen habe, läuft der Ventilator nicht. Ist das Gerät defekt?

Nein, das Gerät ist nicht defekt, abgesehen von den Farben der Kabel benötigen Sie mind. ein 4-adriges Kabel. Dabei kommt auf Klemme L der Dauerstrom, auf Klemme L1 (oder SWL/TS) der Schaltstrom und auf Klemme N der Nullleiter. Erde wird nicht benötigt.


Können die Ventilatoren in der Drehzahl reduzieren werden?

Wir empfehlen keine Drehzahlregelung, da die Leistung der Ventilatoren stark verringert wird.


Darf der Durchmesser einer Abluftleitung von Ventilatoren, z.B. von DN 100 auf DN 75 reduziert werden?

Das ist nicht zu empfehlen, da der Rohrwiderstand sich erheblich erhöht. Die Abluftleitung sollte immer den gleichen Durchmesser wie der Ventilator haben.


Kann ich das Gerät auch im Außenbereich einbauen?

Die Marley-Ventilatoren sind nur für den Innenbereich ausgelegt.


Wie warm darf die Abluft höchstens sein?

Die maximale Temperatur beträgt 40°C bei den Rohreinschubventilatoren und 45°C bei den übrigen Baureihen. Die Ventilatoren sind für Wohnräume ausgelegt und dürfen nicht in Öfen oder Saunakabinen eingebaut werden.


Wie werden die Ventilatoren angeschlossen? Wie viele Adern müssen die Kabel mindestens haben?

Jedem Ventilator liegt ein Anschlussplan bei, in dem auch der Kabelquerschnitt angegeben ist. Bei einem Ventilator mit Nachlauffunktion muss mindestens ein Kabel mit 4-Adern verwendet werden. Der Ventilator benötigt einen Schaltstrom, einen Dauerstrom für den Nachlauf und den Nullleiter, eine Erdung ist bei den meisten Ventilatoren nicht erforderlich (siehe Schaltplan). Bitte beachten: Der Anschluss ist durch eine Fachkraft vorzunehmen.



Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem Marley Newsletter erhalten Sie Produktnews, Tipps und Rat.

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: