Der Zuluft-Wächter

Schützt vor tödlicher Kohlenmonoxid-Vergiftung

Bei gleichzeitigen Betrieb von schornsteinabhängigen Feuerstellen und Abluftgeräten besteht die Gefahr einer Kohlenmonoxid-Vergiftung, da die Verbrennungsabgase durch den Schornstein zurück in den Wohnraum gezogen werden.

Marley Zuluft-Wächter stellen sicher, das durch ein geöffnetes Fenster genug Luft nachströmt um diesen gefährlichen Unterdruck auszugleichen. 

  • Bei gleichzeitigen Betrieb von Kamin und Abluftgerät
  • Funk- und Kabel-Variante erhältlich
  • Einfache Installation
  • Vom Spezialisten für Be- und Entlüftung 

TÜV-geprüfte Sicherheitseinrichtung für den gemeinsamen Betrieb von raumluftabhängigen Feuerstätten und raumlufttechnischen Anlagen entsprechend den Anforderungen der DIN 18841:2005-12.

Zuluft-Wächter Funk

  • Kabellose Funkübertragung
  • Umstecksicherung
  • Mehrfach Sensor Technik
  • Batteriekontrolle
  • Funkreichweite max. 20 m
  • 1.300 Watt (6A) max. Schaltleistung
  • Schuko-Zwischensteck-Schaltgerät
  • Steckfertig mit Sender, Empfänger und Sicherheitssensor (Magnetkontakte) 
  • TÜV-Bericht-Nr. C-1394-00/08

Sicherheitseinrichtung zur Gewährleistung eines gefahrlosen gemeinsamen Betriebes von Lüftungsanlagen und raumluftabhängigen Feuerstätten.

Zuluft-Wächter Kabel

  • 3.680 Watt (16A) max. Schaltleistung
  • Umstecksicherung
  • Schuko-Zwischensteck Schaltgerät
  • Steckfertig mit 5 m Sensorleitung und Sicherheitssensor (Magnetkontakt)
  • TÜV-Bericht-Nr. C-1384-00/08

Sie möchten diese Information mit anderen teilen?

Marley Deutschland

Ich möchte diese Informationen über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen: